Artikel

Auf der Luzerner-Allmend befindet sich eines der bedeutendsten Naturgebiete des Kantons Luzern. Bild: umsicht.ch

  • Stadtgrün
  • Umwelt

Ranger/innen für die Luzerner Allmend gesucht

Was an anderen Orten gut funktioniert, wird nun auch auf der Allmend in Luzern eingeführt: Freiwillige Rangerinnen und Ranger sollen auf der Allmend erklären, informieren, an Regeln erinnern und so das Miteinander erleichtern.

Die Luzerner Allmend ist eines der wertvollsten Naturgebiete der Stadt Luzern und Heimat von zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten. Da die Allmend in unmittelbarer Nähe zur Stadt liegt, ist sie gleichzeitig ein sehr attraktiver Erholungsraum. Das Zusammentreffen einer vielfältigen Natur mit vielen Menschen hat u.a. auch grosse Herausforderungen: Die verschiedenen Interessen sollen nebeneinander Platz haben und die wertvollen Naturgebiete müssen geschont werden. Zum Schutz der Natur und zum friedlichen Nebeneinander der verschiedenen Nutzergruppen wurden Regeln festgelegt, die mit Infotafeln signalisiert sind.

Ergänzend dazu sollen neu freiwillige Rangerinnen und Ranger auf der Allmend zirkulieren: Sie sollen Leute über die Vielfalt der Allmend informieren, ihnen aufzeigen was sich wo befindet sowie sie an die geltenden Regeln erinnern.

Für das Ranger-Team werden motivierte Personen gesucht, die bereit sind, regelmässig auf der Allmend zu zirkulieren und die gerne mit Menschen in Kontakt treten. Interessierte Personen können sich beim Natur- und Umweltschutz der Stadt Luzern melden (Tel. 041 208 83 40, E-Mail: umweltschutz@stadtluzern.ch). Das Rangersystem wird zusammen mit der Gemeinde Horw aufgebaut, da sich ein Teil der Allmend auf Horwer Boden befindet.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Ausstellungen

Ab Ende Juni 2020 sollen mitten in der Innenstadt von Basel neue Rheinterrassen zusätzliche Sitzmöglichkeiten bieten. Der Regierungsrat möchte damit…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Grünräume

Bereits heute ist es in den Städten rund 6°C wärmer als im Umland und durch den Klimawandel werden die Temperaturen weiter steigen. Dadurch gewinnen…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Grünräume

Für Abonnentinnen und Abonnenten von dergartenbau jetzt schon online und nächste Woche als Beilage zu dergartenbau im Print: Grünräume 2/2019 zum…

Weiterlesen

  • Stadtgrün

Im Rahmen des Projekts «Grünes Geisenheim» wurden im August 2019 entlang eines Strassenzugs farbige Pflanztaschen platziert.

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

Wohn- und Arbeitsformen sind im Wandel. Das bietet die Chance, Räume verstärkt suffizient, das heisst mit Rücksicht auf Umwelt und Ressourcen, zu…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Botanische Gärten

Die Abteilung für Nutz- und Heilpflanzen im Botanischen Garten der Universität Zürich (UZH) wurde mit grossem Aufwand neu eingerichtet.

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Das nördliche Ende des Central Parks in New York wird im Rahmen eines 150-Millionen-Dollar-Projekts einer vollständigen Umgestaltung unterzogen.

Weiterlesen

  • Stadtgrün

Kopenhagen hat  seit gestern Freitg, 4. Oktober 2019 seine erste Skipiste – auf einer Müllverbrennungsanlage. Damit wurde eine neue ungewöhnliche…

Weiterlesen

  • Stadtgrün

 

Laut einer Medienmitteilung der Stadt Luzern, soll der Löwengraben mit mobilen Grünelementen sowie zusätzlichen Sitzgelegenheiten aufgewertet…

Weiterlesen

  • Stadtgrün

Die Claramatte im Kleinbasel ist als Spiel- und Begegnungsort sehr beliebt. Nach Jahren intensiver Nutzung war eine Sanierung notwendig. In diesem…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Beim Garten-Hochhaus auf dem Suurstoffiareal in Risch-Rotkreuz wurde das Konzept der gestapelten Gärten verwirklicht. Jede Wohnung des Hochhauses hat…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Indianische Symbolik im Kleinbasler Erlenmattquartier – der neu eröffnete Max Kämpf-Platz bezieht die kosmischen Vorstellungen der Navajo-Indianer in…

Weiterlesen

  • Gesundheit
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Stadtgrün

Tierische, bakterielle, virale und pilzliche Schädlinge auf Blättern, Nadeln oder Früchten verursachen Symptome wie Nekrosen, Verfärbungen oder…

Weiterlesen

  • Stadtgrün

Ast kracht auf Auto. (Symbolbild/S

Der vergangenen und jetzt wiederkehrende heisse und trockene Sommer setzt den Stadtbäumen zu. Letzte Freitag krachte in Basel der grosse Ast einer…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Grünräume

Münchwilen . Siedlungsränder

Die Siedlungsränder in der Schweiz umfassen mehrere tausend Kilometer. Aufgrund der immer dichter werdenden Siedlungen und Kulturlandschaft werden sie…

Weiterlesen

  • Stadtgrün

Mitarbeitende des Sportamts

Die Stadtgärtnerei Basel und das Sportamt Basel-Stadt bringen den von Kindern Schnee in die Stadt. Seit Anfang Februar 2019 lockt im Margarethenpark…

Weiterlesen

  • Stadtgrün

Abgebrochener Starkast und

Vor Kurzem mussten in Zürich und Winterthur aus Sicherheitsgründen Bäume gefällt werden. Die Hitze und Trockenheit seien nicht alleinige Ursache für…

Weiterlesen

  • Stadtgrün

Golf- und Sportrasen brauchen

Das neue Kompetenzzentrum Greenkeeping Schweiz startet am 20. August 2018 mit «Grundlagen der Rasenpflege» das Kursangebot für Golf- und…

Weiterlesen

  • Stadtgrün

Der Zottige Sporting verursacht

Wie Grün Stadt Zürich mitteilt, sind vier von über 200 Bäumen beim Röntgenplatz von einem holzzerstörenden Pilz befallen, der sich rasch ausbreitet.…

Weiterlesen

  • Stadtgrün

Visualisierung Projekt LandhofArea

Das Landhof-Areal soll zu einem öffentlicheren Ort und einem attraktiven Grünund Freiraum im Oberen Kleinbasel werden. Dazu hat der Regierungsrat…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

dergartenbau 23/2019

 

Pick-ups: halb und halb

Grossformate verlegen

Staudenpflanzungen: Kombinationen à l'Oudolf

Substratforum 2019: «torffrei» kommt

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Agenda

WZR: Weiterbildungsangebote
Infoveranstaltung
Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal (WZR), Feldmühlestrasse 28, 9400 Rorschach

- Gärtner/in mit eidg. Fachausweis, 14. August 2020 bis Februar 2022 
- WZR-Wahlmodule - unabhängig und offen für alle Interessierten -, Durchführung von Blockwochen plus Einzeltagen: Wasseranlagen (27. Januar 2020 ); Gebäudebegrünung, inkl. Zertifikat PSA gegen Absturz (6. Januar 2020 bis 22. Januar 2020)
Weitere Infos

21.11.2019 18:00  –  19:30
Paysalia
The exhibition Landscape, Garden & Sport
Eurexpo, Lyon, Frankreich
03.12.2019  –  05.12.2019
Swissbau
Fachmesse der Bau- und Immobilienwirtschaft
Basel
14.01.2020  –  18.01.2020

Submissionen

Region St. Gallen
Sportanlage Grünfeld Jona
Angebotsfrist: 21.11.2019
Region Bern
Wohnüberbauung Breitenacker Kehrsatz
Anforderungsfrist: 04.11.2019Angebotsfrist: 25.11.2019
Region St. Gallen
Primarschulgemeinde Wittenbach
Anforderungsfrist: 28.10.2019Angebotsfrist: 26.11.2019

Newsletter Registration

Frau  Herr