Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Revitalisierung von Fliessgewässern – Grundlagen für die Planung
Der dreitägige Kurs gewährt Einblicke ins Ökosystem Fliessgewässer und in verschiedene naturnahe Revitalisierungsprojekte.

Biodiversität und Wasserbau: 15. Juni 2021, Andelfingen
Beurteilung von Fliessgewässern, Nutzungsformen:  7. September 2021, Zürich
Fliessgewässerrevitalisierung, Prozess und Erfolge: 21. September 2021, Mosen LU
Kosten:Fr. 1470.– (inkl. alle Kursunterlagen, Pausenverpflegung und Mittagessen).
Anmeldung: pusch.ch

15.06.2021  –  21.09.2021
CAS Stadtraum Landschaft
Der CAS Stadtraum Landschaft bietet Fachleuten aus Verwaltung und Praxis die Möglichkeit, sich zu Expertinnen und Experten in Fragen zu heutigen Stadtlandschaften insbesondere mit der Landschaft als Stadtraum weiterzubilden.

Durchführungsort: Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Tössfeldstrasse 11, 8400 Winterthur
Start:  3. September 2021
Dauer: 6 Monate (vier Blöcken an je 3 ECTS)
Kosten: Fr. 7500.– (inkl. Unterlagen und Exkursion, exkl. Anfahrt und Verpflegung)
Anmeldung: zhaw.ch/archbau/weiterbildung/ 

03.09.2021  –  28.01.2022
Lehrgang Naturnahe Teichgestaltung
Departement Life Sciences und Facility Management, Wädenswil

Start des Lehrgangs «naturnahe Teichgestaltung.» Der Lehrgang richtet sich an ein breites Publikum mit ökologischen Vorkenntnissen. Er dauert zwölf Monate und umfasst 13 Präsenztage (exkl. Projektarbeit) und schliesst mit dem Titel Fachfrau / Fachmann Naturnahe Teichgestaltung ab. Er gliedert sich in die drei Module: Naturnahe Teiche verstehen und planen, Naturnahe Teiche realisieren und Naturnahe Teiche – Projektarbeit.  
Weitere Infos

15.11.2021
Forum für Wissen 2021: Erholsame Landschaft
WSL Birmensdorf, Englersaal

Aus verschiedenen Perspektiven der Wissenschaft – von der Landschaftsökologie bis zur Psychologie –, der Politik und der Behörden wird beleuchtet, was eine erholsame Landschaften ausmacht und wie die Qualität der Landschaft und damit ihre erholungsfördernden Wirkung erhalten werden kann.
Weitere Infos

30.11.2021 09:00  –  30.12.2021 16:30

Aktuelle Ausgabe

12/2021


Wasserspeicherung – verschiedene
Systeme
Akkugeräte beurteilen – worauf ist zu
achten?
Suffizienz – die Frage nach dem richtigen Mass

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Newsletter Registration

Frau  Herr 

Agenda

Resilienz dank Diversität
Online (Zoom-Webinar)

Online-Pflanzenschutztagung von JardinSuisse. Die Tagung (organisiert von Felix Rusterholz, in Vertretung der Fachstelle Umwelt JardinSuisse) steht im Zeichen alternativer, präventiver Ansätze des Pflanzenschutzes. Aktuelle  Schädlinge, Krankheiten und Mangelsymptome werden in wechselenden Präsentationen in verschiedenen online-Gruppenräumen betrachtet. «Die Natur als kostbarstes Gut der Grünen Branche» ist das Thema der Diskussionsrunde mit Markus Fischer, Botanischer Garten Bern; Sabine Tschäppeler, Stadtgrün Bern; Daniel Mosimann, Naturnaher Gartenbau, Münsingen. 
Kosten: Fr. 190.–, für Mitglieder JardinSuisse Fr. 150.–. Anmeldung bis 15. August 2021: s.albertsen@jardinsuisse.ch.
 

19.08.2021 09:15  –  17:00

Submissionen

Region Zürich
Strassenbau mit Werkleitungsersatz Wasser, EKZ, Energie 360°
Angebotsfrist: 24.06.2021
Region Basel
Sportanlage Toggessenmatten, Ettlingen
Angebotsfrist: 01.07.2021
Region Zürich
Quartierhof Höngg
Angebotsfrist: 12.07.2021