Artikel

Die drei von Fleuroselect ausgezeichneten Neuzüchtungen.

Gazania rigens ʻZany Sunny-Side Upʼ – ein zweifarbiges Sommer-Highlight.

Helianthus annuus ʻDesire Redʼ – die rote Sonne für den sommerlichen Garten. Bilder: Fleuroselect

Lycopersicon esculentum ʻTiny Temptations F1 Orangeʼ – die kleine Naschtomate mit grossem Geschmack.

  • Auszeichnungen
  • Pflanzenneuheiten

Fleuroselect gibt die Goldmedaillen-Gewinner 2024 bekannt

Ein zweifarbiges Sommer-Highlight, eine rote Sonne für den sommerlichen Garten und eine kleine Naschtomate mit grossem Geschmack  – das sind die von Fleuroselct mit Gold ausgezeichneten züchterischen Errungenschaften.

Helianthus annuus ʻDesire Redʼ, Gazania rigens ʻZany Sunny-Side Upʼ und Lycopersicon esculentum ʻTiny Temptations F1 Orangeʼ – sind die Namen der Gewinner der Fleuroselct-Goldmedeaille 2024.  

Zweifarbiges Sommer-Highlight
Starqaulitäten schreiben die Juroren der neuen zweifarbigen ʻZany Sunny-Side Upʼ von Benary zu. Die goldorangefarbenen Petalen laufen in hellgelben Spitzen aus und haben, so die Jury, die Ausstrahlung eines fröhlichen, sonnigen Frühsommertags. Die Juroren loben weiter die einheitliche Pflanzenentwicklung mit zahlreichen grossen, farbstabilen Blüten, die sich auch an bewölkten Tagen früher und länger öffnen.
ʻZany Sunny-Side Upʼ eignet sich auch für die Pflanzung in Rabatten. Sie ist laut den Angaben von Fleuroselct sehr hitzeverträglich, ohne Einbussen der attraktiven Farbzeichnung in trockenen Perioden. 

Rote Sonne für den sommerlichen Garten
Aufgrund ihrer intensiven tiefroten Blüte und des extrem niedrigen Wuchses bewerten die Jouroren Helianthus annuus ʻDesire Redʼ des US-amerikanischen Züchters Burpee als echte Bereicherung für das Spätsommersortiment. Empfohlen wird ʻDesire Redʼ insbesondere als hochwertige Topfpflanze, kultiviert im 3-l-Container. Aufgrund der langen Verkaufssaison von Mai bis August handle es sich um eine ideale Pflanze, die zu Impulskäufen im Gartencenter anregt.

Kleine Naschtomate mit grossem Geschmack
Die Kirschtomate Lycopersicon esculentum ʻTiny Temptations F1 Orangeʼ von Prudac hebt sich ab durch intensiv leuchtende orangefarbene Früchte bei gleichzeitig hervorragendem Geschmack. Die Jury lobte weiter die Wuchsform mit ihren zahlreichen Verzweigungen, an denen sich laufend neue Früchte bilden, die zudem lange haften bleiben und nicht platzen. Phytophthora-und Mehltautoleranz erleichtern die Kultivierung dieser Naschtomate für die Container- oder Beetbepflanzung. Die zahlreichen Blüten ziehen Bienen und Hummeln an. 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Auszeichnungen

Mit der diesjährigen Vergabe des Wakkerpreises würdigt der Schweizer Heimatschutz (SH) die Wiederbelebung der aus der einstigen Blütezeit als…

Weiterlesen

  • Auszeichnungen
  • Maschinen und Geräte

Mit dem seit zehn Jahren verliehenen German Design Award wird wegweisendes Design honoriert. Der international anerkannte Wettbewerb vergibt Preise in…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Auszeichnungen
  • Gebäudebegrünung

Der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) hat auch dieses Jahr wieder die «BuGG-Wettbewerbe Gebäudegrün 2022» durchgeführt. Die Mitglieder des…

Weiterlesen

  • Branche
  • Auszeichnungen
  • Organisationen

Die Roland Mall-Familienstiftung verleiht ab sofort einmal jährlich den Mall-Umweltpreis für ideenreiche und innovative Abschlussarbeiten aus den…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen
  • Ausstellungen

Der Park des Swiss Science Center Technorama wurde für die herausragend und vorbildlich konzipierte Anlage als bestes Landschaftsprojekt 2022 gekürt.

Weiterlesen

  • Auszeichnungen
  • Umwelt

Am heutigen Weltbodentag gibt die Bodenkundliche Gesellschaft der Schweiz (BGS) die Wahl des Boden des Jahres 2023 bekannt. Gewählt wurde der…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Auszeichnungen
  • Gebäudebegrünung

Die Dachbegrünung auf der neuen Hauptfeuerwache Karlsruhe wurde zum BuGG-Gründach des Jahres 2022 gekürt.

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Auszeichnungen

Fünf Goldmedaillen und fünf Silbermedaillen, insgesamt 19 Medaillen bei 34 Starts – das ist die Erfolgsbilanz der Schweizer Delegation an den…

Weiterlesen

  • Auszeichnungen

Am 11. November 2022 wurden die Taspo-Awards 2022 im feierlichen Rahmen im Grand Hyatt Berlin verliehen. Unter den Preisträgern in den Rubriken…

Weiterlesen

  • Diverses
  • Auszeichnungen
  • Ausstellungen

Die Ausstellung «Garten! Vom Paradies ins Einkaufsregal» im Deutschen Gartenbaumuseum Erfurt wurde in der Kategorie Exhibition Design mit dem…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Auszeichnungen

Der 21-jährige Marc Baumberger aus Koppigen und der 22-jährige Fabian Baumann aus Oberdiessbach holen an den WorldSkills 2022 in Tallinn, der…

Weiterlesen

  • Auszeichnungen
  • Pflanzenschutz

Das belgische Unternehmen Biobest Group NV wurde mit dem Bernard-Blum-Award für das innovativste biologische Bekämpfungsprodukt ausgezeichnet. Diese…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Auszeichnungen

Der Startschuss für die Berufsweltmeisterschaften der Landschaftsgärtner/-innen (Worldskills) in Tallinn, der Hauptstadt von Estland, ist gefallen.…

Weiterlesen

  • Auszeichnungen
  • Biodiversität

Mit der Wahl der Kleinen Braunelle (Prunella vulgaris) zur Blume des Jahres 2023 möchte die Loki-Schmidt-Stiftung auf den Wildpflanzenqrückgang…

Weiterlesen

  • Auszeichnungen
  • Ausstellungen

Die Floriade Expo 2022 in Almere, Niederlande, hat nach sechsmonatiger Dauer ihre Pforten geschlossen. Trotz der weit verfehlten Ziele, was die…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Auszeichnungen

Vom 7. bis 10. September 2022 kämpften in Bern auf dem Expo-Messegelände elf Gärtnerteams der Fachrichtung GaLaBau um den Schweizermeistertitel. Zudem…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Mit der Verleihung des Schulthess Gartenpreises 2022 an die Associazione dei castanicoltori della Svizzera italiana würdigt der Schweizer Heimatschutz…

Weiterlesen

  • Auszeichnungen
  • Biodiversität

Zum zweiten Mal verleiht die Sophie und Karl Binding Stiftung den mit 100 000 Franken dotierten Binding Preis für Biodiversität. Der bedeutende…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Auszeichnungen

Der Preis «Gärten & öffentliche Räume Wallis» wird alle zwei Jahre vom Dachverband «JardinSuisse Valais» gemeinsam mit dem Kanton organisiert. Sieger…

Weiterlesen

  • Produktion
  • Auszeichnungen
  • Umwelt

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat Anfang Juli 2022 die Handelsgruppe Pflanzen-Kölle für ihr Engagement zur Vermeidung von Einweg-Plastikmüll…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

01/02/2023

Training für den optimalen Maschineneinsatz

Bagger und Greifer: Ergreifende Möglichkeiten

Baumtagung der ZHAW: Bäume in Bedrängnis

Alocasia – angesagte Blattschönheiten
 

Zur Ausgabe E-Magazine

Newsletter Registration

Frau  Herr 

Agenda

Wildlife Photographer of the Year
Die 100 besten Bilder der 58. Ausgabe des renommierten Fotowettbewerbs des Natural History Museum London.

Eintritt: Fr. 17.­. Weitere Infos: www.nmbs.ch.

 –  16.04.2023 00:00
BOTANICA – Winterführungen
Die kostenlosen Veranstaltungen finden in in Bern, Kerzers, Zürich, Genf, Lausanne und Pruntrut sowie in der Sukkulenten-Sammlung Zürich statt.

Weitere Infos: botanica-suisse.org.

28.01.2023  –  05.02.2023
Greenkeeping Thun Expo
Schweizer Fachmesse für Golf- und Sportrasenunterhalt.
Thun Expo, Kasernenstrasse, Thun

Weitere Infos: www.greenkeeper.ch

01.02.2023 09:00  –  16:00

Submissionen

Region Thurgau
Volksschulgemeinde Wängi
Angebotsfrist: 06.02.2023
Region Zürich
Bahnhofplatz - Bushof, Dietikon
Angebotsfrist: 05.05.2023