Artikel

Bild: Andreas Berheide/colourbox

  • Branche
  • Organisationen

Mehr Lohn für Fachkräfte der Grünen Branche

 

Die Sozialpartner JardinSuisse und Grüne Berufe Schweiz (GBS) werden gemäss Medienmitteilung die Mindestlöhne der Fachkräfte in der Grünen Branche auf Januar 2020 erhöhen.

 

Wie JardinSuisse und Grüne Berufe Schweiz (GBS) mitteilien, werden ab Januar die Mindestlöhne um 25 bis 50 Franken monatlich erhöht. Dies gelte für Fachkräfte aus den Bereichen Baumschulen, aus Produktionsbetrieben, Endverkauf, dem Garten- und Landschaftsbau sowie KundengärtnerInnen im Garten- und Landschaftsbau. Nicht einigen konnten sich die Vertragspartner über eine Erhöhung der Mindestlöhne für Gärtnereimitarbeitende mit Eidgenössischem Berufsattest (EBA), die in Baumschulen arbeiten.

Ausserdem soll die Lohnsumme bei allen Berufsrichtungen um 0.25 Prozent erhöht werden. Betrieben, die es sich wirtschaftlich leisten können, wird empfohlen, die Lohnsumme um ein halbes Prozent anzuheben.

Der bestehende Gesamtarbeitsvertrag für die Grüne Branche wurde nochmals um ein Jahr bis Ende 2020 verlängert. Er gilt für die Mitgliederfirmen von JardinSuisse in den Kantonen Neuenburg, Freiburg, Jura und in der deutschen Schweiz. Ausgenommen davon sind die Kantone Basel-Stadt, Baselland und Schaffhausen, die einen eigenen regionalen GAV haben.

 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Branche
  • Aus- und Weiterbildung

Die Grüne Branche darf sich über 43 neue Gärtnermeister und eine Gärtnermeisterin freuen. Im Rahmen einer Feier erfolgte die Diplomübergabe am 23.…

Weiterlesen

  • Branche
  • Aus- und Weiterbildung

Warum ein Commodore 64 doch gar nicht so schlecht war und wie viele Rollen ein Berufsbildner im Alltag eigentlich mit Lernenden übernimmt, waren nur…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Branche
  • Internet

Die bedeutendste Schwachstelle im Bereich der IT-Sicherheit ist der Mensch. Das verdeutlichte Fridel Rickenbacher in seinem Referat und Workshop am…

Weiterlesen

  • Branche
  • Web-Tipp
  • Pflanzenschutz

Mit der Einführung des neuen Pflanzengesundheitsrechts im Januar 2020 werden alle Pflanzen passpflichtig. Ab dem 1. Januar 2020 dürfen Produktions-…

Weiterlesen

  • Fachhandel
  • Branche

Das 2017 mit drei Partnern gestartete Fusionsprojekt zur Blumenbörse Schweiz wird vorangetrieben. Mit dabei sind jetzt noch die Blumenbörsen Rothrist…

Weiterlesen

  • Branche
  • Organisationen

Der allgemeinverbindliche Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für die Grüne Branche im Kanton Schaffhausen bleibt mindestens bis Ende Jahr bestehen. Dies hat…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

dergartenbau 25/2019

 

FSB in Köln: Freiräume gestalten

3-D-generierter Landschaftspark

«Sag mir, wo die Bäume sind...» 

Schweizer Baumtagung  im Zeichen der Eiche

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Agenda

Gehölzparcours
Lernende, Studierende und Interessierte sind jederzeit willkommen. 24h x 7 Tage
Gartenbauschule Oeschberg, Koppigen BE, im Schauhaus
 –  01.03.2020 20:00
Swissbau
Fachmesse der Bau- und Immobilienwirtschaft
Basel
14.01.2020  –  18.01.2020
Biologische Kulturführung Zierpflanzen
Inforama, Zollikofen

Kurs der Biocontrol Academy: Eigenschaften von Substraten und verschiedene Düngungsmethoden, Klimaführung sowie biologische Schädlings- und Krankheitsbekämpfung.
Weitere Kursdaten: 22.1.2020 8.00-12.30, 12.2.2020 8.00-12.30
Weitere Infos

15.01.2020 08:00  –  12:30

Submissionen

Region Luzern
Schulhaus Erlen, Gemeinde Emmen
Angebotsfrist: 13.12.2019
Region Solothurn
Schulanlage Brühl
Anforderungsfrist: 22.11.2019Angebotsfrist: 13.12.2019
Region Bern
Neugestaltung Umgebung Schulareal
Anforderungsfrist: 18.11.2019Angebotsfrist: 16.12.2019

Newsletter Registration

Frau  Herr