Artikel

Patrick Allmann, APS AG, rief die Giardina vor über 25 Jahren ins Leben. Als Mitorganisator prägte er mit der APS AG die Entwicklung der Giardina zur europaweit führenden Indoor-Gartenmesse. Bild: APS AG

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Branche
  • Ausstellungen

Giardina und APS: 25 Jahre Erfolgsgeschichte gehen zu Ende

Die APS AG ist nicht länger Mitorganisatorin der Giardina. Nach über 25 Jahren übergibt die Gründerin der europaweit führenden Indoor-Gartenmesse die Planung, Organisation und Umsetzung in die Hände der MCH Messe Schweiz (Zürich) AG.

Der Entscheid der MCH Group, den ablaufenden Vertrag mit der APS AG nicht zu erneuern, beendet die Giardina-Ära der APS AG. Ein schwerer Abschied sei dies, wie die Initianten der Giardina in ihrer Mitteilung im Rückblick auf die Erfolgsgeschichte einräumen. Patrick Allmann und Mirco Dalla Lana, APS AG, erkannten aufgrund ihrer Analyse der gesellschaftlichen Entwicklung Mitte der 1990er-Jahre das Potenzial des Privatgartens als wertvollen Rückzugsort. Sie wollten den Privatgarten in der Schweiz neu positionieren. Daraus entstand die Vision einer Gartenplattform mit Erlebnis- und Lifestylecharakter für Privat- und Fachbesucherinnen und -besucher. Um die Erfolgschance der Idee zu erhöhen und als Anschubhilfe für die ersten Projektjahre, ging die APS 1995 eine strategische Allianz mit der  MUBA, der heutigen MCH Group, ein. Von ihrer ersten Durchführung im Frühjahr 1997 in Basel entwickelt die APS AG in den darauffolgenden über 20 Jahren die Giardina konsequent weiter zur führenden Indoor-Gartenveranstaltung in Europa.

Neue Pläne für die Grüne Branche
Für den gemeinsam erzielten Erfolg richten die Initianten der Giardina ihren Dank an die involvierten Verbände und Vereine, die Medien und die ganze Grüne Branche – «für das entgegengebrachte Vertrauen, die inspirierende Zusammenarbeit und all die spannenden Begegnungen, die wir in den vergangen 26 Jahren erleben durften». Der Giardina und der MCH Messe Schweiz als Veranstalterin wünscht die ASP in der neuen Formation und Ausrichtung viel Erfolg für die Zukunft. Der Grünen Branche werde die ASP AG eng verbunden bleiben. Näheres will das Unternehmen im Oktober bekannt geben. 

 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Innovation 2021

Neben Minibaggern mit Standardheck haben sich Modelle mit Kurzheck oder sogar Nullheck etabliert. Völlig ersetzen werden sie die Standardbauweise aber…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Stadtgrün

Im September weihte Nike den neu gestalteten Basketballplatz «Block 70» in der Plattenbausiedlung in Neu-Belgrad, Serbien, ein. Die Ausgangsstoffe für…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Buch-Tipp

Die fortschreitende Digitalisierung verändert und beeinflusst stetig die Unternehmensumwelt von GaLaBau-Betrieben.

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Aus- und Weiterbildung

Anfang September wurde das Bildungszentrum Gärtnermeister beider Basel in Liestal feierlich eingeweiht. Bereits im Mai fanden die QV 2021 hier statt…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Aus- und Weiterbildung

Der deutsche Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) bietet neben seinen bewährten Veranstaltungen (wie Gründach-, Fassadenbegrünungs-…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Umwelt

Der Verein für Ingenieurbiologie würdigt drei Projekte für ihre exzellente Hochlagenbegrünung. Für die umfassenden Begrünungsarbeiten an den…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Auszeichnungen
  • Maschinen und Geräte
  • Fachmessen

Der Demopark-Neuheitenwettbewerb 2021 wurde trotz Ausfall der Fachmesse durchgeführt. Für die Innvoationsmedaille standen 50 Bewerbungen zur Wahl. Die…

Weiterlesen

  • Bautechnik
  • Garten- und Landschaftsbau

Das Abstecken von Flächen gehört zu den Basisaufgaben jeder Belagsarbeit. Mithilfe von Pflasternägeln wird ein sogenanntes Schnurgerüst erstellt. In…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Die Gewinner des neu geschaffenen Wettbewerbs für den kreativen architektonischen Einsatz des Baustoffes Naturstein stehen fest. Der SuperHink in der…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Stadtgrün
  • Wettbewerbe
  • Umwelt

Das Projekt «Natur findet Stadt» des Naturama Aargau gewinnt aus 74 eingereichten Projekten den erstmals ausgeschriebenen Binding-Preis für…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau

Die weltweite Verknappung von Stahl und damit seine Verteuerung wirkt sich auch auf die Preise von Betonwaren aus. Preistreiber ist der…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur

Der Schlossgarten Hauptwil wird bis Ende 2022 in mehreren Etappen restauriert. Der in den 1660er-Jahren anglegete Barockgarten, gegliedert…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Pflanzenschutz

Die Berger Gartenbau AG in Kilchberg (ZH) macht mit einer tierisch guten Idee von sich reden. Sie bietet zwei speziell trainierte Enten an, die in…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung
  • Garten- und Landschaftsbau

Welches sind die beliebtesten Baumarten? Eine Antwort für deutsche Gärten liefert der Stihl-Garten-Barometer 2021. Er beruht auf einer im Oktober 2020…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Fachmessen

Europas grösste Freilandausstellung der Grünen Branche geht in diesem Jahr erstmals im Frühherbst an den Start: Statt wie vorgesehen im Juni wird sie…

Weiterlesen

  • Fachhandel
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Fachmessen

Aufgrund der weiterhin unsicheren Covid-19-Situation findet die spoga+gafa 2021 nicht Ende Mai/Anfang Juni statt. Der Termin der weltweit grössten…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Auszeichnungen

Zum wiederholten Mal sind bei der jährlich von Callwey und Garten + Landschaft zusammen mit den Branchenverbänden in Deutschland, Österreich und der…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Wettbewerbe

Pro Naturstein lanciert den ersten Schweizer Wettbewerb für Natursteinarchitektur. Der zwei Mal jährlich verliehene Preis SuperHink zeichnet…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau

Flachdächer können und sollen begrünt werden. Damit leisten sie einen Beitrag zur Biodiversität, wirken als Wasserspeicher, isolieren das Gebäude und…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Ausstellungen

Die Türen der (G)Artenvielfalt in Dietikon (gartenvielfalt.org) bleiben laut Medienmitteilung bis zum 28. Februar 2021 geschlossen. Der…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

20/2021

Gardiente 2021 – Lifestyle und Nachhaltigkeit
Agrophotovoltaik wird praxisreif
Die Goldlärche – eine einzigartige Erscheinung
Erfolgreicher Technikerlehrgang

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Newsletter Registration

Frau  Herr 

Agenda

Submissionen

Gemeinde Sevelen, Büelstrasse
Angebotsfrist: 28.10.2021