Artikel

Mit dem ersten Preis ausgezeichneter Garten «Ein Teil der Pflanzenwelt» vom Büro Petra Pelz Design-natürlich und GartenLandschaft Berg & Co. GmbH.

Im zur Auszeichnung «Gärten des Jahres 2021» begleitenden Bildband werden alle Gärten und die weiteren Auszeichnungen dokumentiert. 

Anerkennung für «Vielfalt im Kleinen» von Hariyo Freiraumgestaltung, Baden.

«Über den Dächern der Stadt» – Anerkennung für den von Lustenberger Schelling Landschaftsarchitektur, Horgen, gestalteten Dachgarten.

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Auszeichnungen

«Gärten des Jahres 2021» – elf von 50 Gärten aus der Schweiz

Zum wiederholten Mal sind bei der jährlich von Callwey und Garten + Landschaft zusammen mit den Branchenverbänden in Deutschland, Österreich und der Schweiz verliehenen Auszeichnung «Gärten des Jahres» Gartengestalter aus der Schweiz stark vertreten. Bei der sechsten Durchführung stammen elf von insgesamt 50 Projekten aus der Schweiz. Den mit 5000 Euro dotierten ersten Preis verlieh die Fachjury für den gemeinsam vom Büro Petra Pelz Design Natürlich und der GartenLandschaft Berg & Co. GmbH eingereichten Garten «Ein Teil der Pflanzenwelt» in der Nähe von Hannover.

Die Jury hat vier Anerkennungen ausgesprochen, weitere 45 Gärten stehen auf der Shortlist. Von den vier Anerkennungen gingen zwei an Büros in der Schweiz: Hariyo Freiraumgestaltung (Baden) sowie Lustenberger Schelling Landschaftsarchitektur (Horgen). Von beiden Planern sind noch weitere Gärten unter die Top 50 gewählt worden. Wie Lustenberger Schelling reihten sich zudem gleich vier Gärten von Gartenkultur AG, Urtenen-Schönbühl, unter den Top 50 ein. Weitere «Gärten des Jahres 2021» aus der Schweiz sind von The Heartgardener, Offenhausen, und Dietzker Gärten GmbH, Eschenbach. 

Der Fotografenpreis ging an Marion Nickig. Bei den Lösungen des Jahres sind 22 Auszeichnungen ausgesprochen worden. Im zur Auszeichnung «Gärten des Jahres 2021» begleitenden Bildband werden alle Gärten und die weiteren Auszeichnungen dokumentiert. 
Hanne Roth/Konstanze Neubauer, Gärten des Jahres – Die 50 besten Privatgärten 2021. 320 Seiten, über 400 farbige Abbildungen und Pläne, 23 x 30 cm, gebunden, Fr. 80.–. ISBN 978-3-7667-2507-3.
 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Nachhaltig konkret
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur

Die Wohnanlage «In den Bäumen» in Egg ZH wurde mit dem Innovationspreis der Sophie und Karl Binding Stiftung ausgezeichnet. Die nachhaltige…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Innovation 2021

Neben Minibaggern mit Standardheck haben sich Modelle mit Kurzheck oder sogar Nullheck etabliert. Völlig ersetzen werden sie die Standardbauweise aber…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Auszeichnungen
  • Organisationen

Die Organisation für Bio- und Naturgarten «Bioterra», gegründet vor 75 Jahren als «Genossenschaft für biologischen Landbau», nimmt ihr Jubiläum zum…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Arbeitsschutz

Am 1. Januar 2022 ist die neue Bauarbeitenverordnung (BauAV) in Kraft getreten. Die BauAV regelt den Gesundheitsschutz für alle…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Auszeichnungen

Im Rahmen des Partnertreffens am 18. November 2021 in Wien kürte Biotop die besten Naturpool- und Schwimmteichprojekte mit dem Biotop Design-Award. Am…

Weiterlesen

  • Corona-Krise
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Produktion
  • Branche

Am 6. Dezember 2021 traten die verschärften Corona-Massnahmen in Kraft. JardinSuisse weist auf die wichtigsten Veränderungen für die Betriebe hin.

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Wettbewerbe

42 junge Berufsleute zwischen 18 und 22 Jahren werden die Schweiz und ihre Berufe an den WorldSkills in Shanghai vom 12. bis 17. Oktober 2022…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Stadtgrün

Im September weihte Nike den neu gestalteten Basketballplatz «Block 70» in der Plattenbausiedlung in Neu-Belgrad, Serbien, ein. Die Ausgangsstoffe für…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Buch-Tipp

Die fortschreitende Digitalisierung verändert und beeinflusst stetig die Unternehmensumwelt von GaLaBau-Betrieben.

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Aus- und Weiterbildung

Anfang September wurde das Bildungszentrum Gärtnermeister beider Basel in Liestal feierlich eingeweiht. Bereits im Mai fanden die QV 2021 hier statt…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Aus- und Weiterbildung

Der deutsche Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) bietet neben seinen bewährten Veranstaltungen (wie Gründach-, Fassadenbegrünungs-…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Umwelt

Der Verein für Ingenieurbiologie würdigt drei Projekte für ihre exzellente Hochlagenbegrünung. Für die umfassenden Begrünungsarbeiten an den…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Auszeichnungen
  • Maschinen und Geräte
  • Fachmessen

Der Demopark-Neuheitenwettbewerb 2021 wurde trotz Ausfall der Fachmesse durchgeführt. Für die Innvoationsmedaille standen 50 Bewerbungen zur Wahl. Die…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Branche
  • Ausstellungen

Die APS AG ist nicht länger Mitorganisatorin der Giardina. Nach über 25 Jahren übergibt die Gründerin der europaweit führenden Indoor-Gartenmesse die…

Weiterlesen

  • Bautechnik
  • Garten- und Landschaftsbau

Das Abstecken von Flächen gehört zu den Basisaufgaben jeder Belagsarbeit. Mithilfe von Pflasternägeln wird ein sogenanntes Schnurgerüst erstellt. In…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Die Gewinner des neu geschaffenen Wettbewerbs für den kreativen architektonischen Einsatz des Baustoffes Naturstein stehen fest. Der SuperHink in der…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Stadtgrün
  • Wettbewerbe
  • Umwelt

Das Projekt «Natur findet Stadt» des Naturama Aargau gewinnt aus 74 eingereichten Projekten den erstmals ausgeschriebenen Binding-Preis für…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau

Die weltweite Verknappung von Stahl und damit seine Verteuerung wirkt sich auch auf die Preise von Betonwaren aus. Preistreiber ist der…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur

Der Schlossgarten Hauptwil wird bis Ende 2022 in mehreren Etappen restauriert. Der in den 1660er-Jahren anglegete Barockgarten, gegliedert…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Pflanzenschutz

Die Berger Gartenbau AG in Kilchberg (ZH) macht mit einer tierisch guten Idee von sich reden. Sie bietet zwei speziell trainierte Enten an, die in…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

01/2022

Vernetzte Baustelle: digitaler Workflow
Exoskelette im Praxischeck 
Baumscheiben attraktiv bepflanzen   
Neue Staudenzüchtungen von Jelitto Staudensamen 

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Newsletter Registration

Frau  Herr 

Agenda

Gehölzparcours
Gehölze im laublosen Zustand bestimmen. Lernende, Studierende und Interessierte sind jederzeit willkommen. 24h x 7 Tage, Maskenpflicht.
Gartenbauschule Oeschberg, Koppigen BE, im Schauhaus
 –  06.03.2022 00:00

Submissionen

Region Bern
Sportrasenunterhalt Rasenspielfelder Stadt Bern
Angebotsfrist: 31.01.2022
Region Bern
Sportrasenunterhalt Spielfelder Schulanlagen Stadt Bern
Angebotsfrist: 31.01.2022
Region Sursee
Mehrzweckhalle St. Erhard – Gärtnerarbeiten
Angebotsfrist: 01.02.2022