Artikel

Katar zeigt mit einem riesigen Taubenturm, wie sich Wüsten in grüne Oasen verwandeln lassen. Bilder: zvg

Der Turm steht im Guinness-Buch der Rekorde, da er aus nachhaltigen Materialien in 3D-Drucktechnologie entstanden ist.

Die Niederlande zeigen in ihrem Natural Pavillon wie man mit Kreislaufwirtschaft und zirkulären biobasierten Materialien Häuser und Städte baut.

  • Ausstellungen

Die Floriade geht in die zweite Halbzeit

Die prognostizierten Zahlen von zwei Millionen Besucherinnen und Besuchern wird die Floriade Expo 2022 im niederländischen Almere nach eigenen Angaben nicht erreichen. Seit April hatten nur rund 230000 Menschen (ein Drittel der erwarteten Zahl) die Schau besucht. Die Organisation nennt die hohe Inflation, Corona sowie den Krieg in der Ukraine als Gründe für die geringen Besucherzahlen. Die Florida ist noch bis 9. Oktober 2022 täglich geöffnet.

Das Floriade-Thema «Growing Green Cities» soll zeigen, wie die Stadt der Zukunft aussehen kann. Dabei geht es um den Klimawandel, um Mobilität, um unsere Art und Weise wie wir uns ernähren, wo die Energie herkommt und wie und mit welchen Mitteln wir unsere Welt nachhaltig gestalten. Kreislaufwirtschaft und nachhaltiges Wirtschaften – nicht auf Kosten der zukünftigen Generationen – sind die Themen der internationalen Länderpavillons. Im belgischen Pavillon geht es um essbare Blüten, im indischen erlebt man, wie ein so grosser Kontinent mit den Herausforderungen des Klimawandels umgeht und Katar zeigt mit einem riesigen Taubenturm, wie sich Wüsten in grüne Oasen verwandeln lassen.

Erholung bietet ein über 60ha grosser Park sowie ein riesiges Gewächshaus, das die Leistungsfähigkeit des niederländischen Unterglasbaus unter Beweis stellt. Zur Entspannung gibt es Sitzplätze am Wasser, in der Sonne oder im Schatten alter Bäume. Tausender Stauden und Gräser füllen in diesen Wochen die Beete, die zu Anfang der Expo noch auf besseres Wetter warten mussten. 

Weitere Informationen: Floriade 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Ausstellungen

Mustergültig, vorbildlich, vollkommen – so beschreibt das Lexikon den Begriff «ideal». Mit der fordernd-provokativen Vorgabe «Der ideale Garten» war…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen
  • Ausstellungen

Der Park des Swiss Science Center Technorama wurde für die herausragend und vorbildlich konzipierte Anlage als bestes Landschaftsprojekt 2022 gekürt.

Weiterlesen

  • Ausstellungen
  • Veranstaltungs-Tipp

Der Wettbewerb «Wildlife Photographer of the Year» ist der grösste und bedeutendste Wettbewerb seiner Art. Exklusiv in der Schweiz zeigt das…

Weiterlesen

  • Ausstellungen

Vom 15. bis 19. März 2023 findet in der Messe Zürich die nächste Giardina statt. Nun haben die Organisatoren das Thema der Sonderausstellung 2023…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Ausstellungen

Der erste Spatenstich ist getan: In den kommenden Monaten entstehen die Gärten der Mitgliedsbetriebe des Verbands Garten-, Landschafts- und…

Weiterlesen

  • Diverses
  • Ausstellungen

Die Kunstausstellung «Schichtwechsel – La Surselva» präsentiert Steine aus der Region, die in ganz Ilanz verteilt sind und eine Spannung aufbauen,…

Weiterlesen

  • Diverses
  • Auszeichnungen
  • Ausstellungen

Die Ausstellung «Garten! Vom Paradies ins Einkaufsregal» im Deutschen Gartenbaumuseum Erfurt wurde in der Kategorie Exhibition Design mit dem…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Ausstellungen

Am 9. Oktober schloss die Floriade Expo 2022 im niederländischen Almere nach sechs Monaten ihre Tore.

Weiterlesen

  • Auszeichnungen
  • Ausstellungen

Die Floriade Expo 2022 in Almere, Niederlande, hat nach sechsmonatiger Dauer ihre Pforten geschlossen. Trotz der weit verfehlten Ziele, was die…

Weiterlesen

  • Maschinen und Geräte
  • Ausstellungen

Wie gewohnt versammelten sich einige Monate vor Messebeginn mehr als 100 Aussteller in München, um ausgewählten Journalistinnen und Journalisten schon…

Weiterlesen

  • Produktion
  • Ausstellungen

Das Verkehrshaus der Schweiz und die Fenaco Genossenschaft wollen langfristig zusammenarbeiten und haben eine mehrjährige Ausstellungspartnerschaft…

Weiterlesen

  • Ausstellungen

16 Schweizer Floristinnen und Floristen sowie zwei Gäste aus Spanien interpretierten 14 Kunstwerke aus der Sammlung des Aargauer Kunsthauses für…

Weiterlesen

  • Branche
  • Auszeichnungen
  • Ausstellungen

Zum zweiten Mal zeichnet die ÖGA die/der GärtnerIn des Jahres aus. Aus den neun nominierten Personen wird via online Voting die/der GärtnerIn des…

Weiterlesen

  • Ausstellungen

Seit Kurzem kooperieren die drei Gartennetzwerke von Baden-Württemberg. Als erster gemeinsamer Anlass wird der «Goldene Gartenherbst» geplant.

Weiterlesen

  • Ausstellungen
  • Veranstaltungs-Tipp

Die um ein Jahr verschobene 12. Ausgabe der Euroflora findet vom 23. April bis 8. Mai 2022 statt. Das bereits bei der letzten Durchführung…

Weiterlesen

  • Ausstellungen
  • Handel
  • Gartenmarkt

In seiner vierten Ausgabe wechselt der vielfältige Pflanzenmarkt von Basel nach Zürich-West. Vom Donnerstag, 24. bis Sonntag, 27. März 2022 verwandeln…

Weiterlesen

  • Ausstellungen

Auch in diesem Jahr findet keine Giardina statt. Das sinnliche Gartenspektakel in Zürich wird auf nächstes Jahr verschoben.

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Ausstellungen

Beton ist ein polarisierender Baustoff. Und der Meistverwendete der Welt. Er lässt viele Formen und Anwendungen zu. Das schweizerische…

Weiterlesen

  • Ausstellungen

Der Gärtnermeisterverband des Kantons Zürich (GVKZ) übergibt die Ausstellung «(G)Artenvielfalt» in Dietikon am 31. Oktober an die Stadt Dietikon.

Weiterlesen

  • Ausstellungen

Am 11. und 12. September 2021 wurden die 28. Europäischen Tage des Denkmals veranstaltet. Unter dem Thema «Gewusst wie» hatte das Publikum in der…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

24/2022

Blick hinter die Tore bei Hodel & Partner
Schadbilder an Zedern durch Borkenkäferbefall 
Champs-Élysées – grüne Revolution in Paris
Bistorta – Vielseitige Knöteriche

Zur Ausgabe E-Magazine

Newsletter Registration

Frau  Herr 

Agenda

Wildlife Photographer of the Year
Die 100 besten Bilder der 58. Ausgabe des renommierten Fotowettbewerbs des Natural History Museum London.

Eintritt: Fr. 17.­. Weitere Infos: www.nmbs.ch.

 –  16.04.2023 00:00

Submissionen

Region Zürich
Neubau Speicher Obere Mühle (Kulturzentrum), Dübendorf
Angebotsfrist: 09.12.2022
Region Zürich
Grünflächenpflege der Gemeinde Männedorf
Angebotsfrist: 12.12.2022
Region Thurgau
Neubau Hallenbad Frauenfeld, Umgebungsarbeiten
Angebotsfrist: 14.12.2022