Artikel

Die von SKK Landschaftsarchitekten geplante Umgebung ist mehrheitlich naturnah gestaltet. Bild: zvg

  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Wohnsiedlung Grammet, Liestal, wird für naturnahe Umgebungsgestaltung zertifiziert

«Die Wohnsiedlung Grammet in Liestal ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie die Natur in unserem Wohnraum integriert und gefördert werden kann», schreibt die Stiftung Natur&Wirtschaft in der Medienmitteilung. Ein wichtiger Aspekt dabei sei auch die Tauglichkeit solcher Wohnsiedlungen bzgl. des Klimawandels. Hier nehme Grammet eine Vorbildfunktion ein.

Die Stiftung Natur&Wirtschaft hat vor Kurzem der Credit Suisse Funds AG und der Bürgergemeinde Liestal das Zertifikat für die 10000m2 Naturfläche der Wohnsiedlung Grammet überreicht. «Die Liebe zum Detail ist an allen Ecken zu spüren», schreibt die Stiftung. Dies zeige sich beispielsweise bei den Spielplätze mit den Wasserspielen, der Verwendung unterschiedlicher Substrate für Wild- und Sandbienen, die gut abgestimmte Staudenauswahl, der Nasch- und Beerengarten im Kindergarten oder der Brunnen und der Wasserzugang zur Ergolz.

«Es ist offensichtlich, dass auch die Bürgergemeinde Liestal massgeblich am guten Gelingen dieses Werks beteiligt war», heisst es weiter. Liestal sei bezüglich naturnaher Umgebungsgestaltung eine Pioniergemeinde in der Schweiz. Die Vorgaben und Ziele, die Liestal verfolge seien hochgesteckt, mit der Überzeugung, dass sich diese Zielstrebigkeit auf die Dauer auszahlen wird und so Siedlungen entstehen, die langfristig und nachhaltig die Bedürfnisse der zukünftigen Generation abdecken. Ein wichtiger Aspekt dabei sei auch die Tauglichkeit solcher Wohnsiedlungen bzgl. des Klimawandels. Hier nehme Grammet eine Vorbildfunktion ein. Im schweizweiten Quervergleich würden viele Wohnsiedlungen teure Nachbesserungen vornehmen müssen, weil sie den zukünftigen hohen Sommertemperaturen nicht gewachsen sein werden. In der Wohnsiedlung Grammet werde das nicht der Fall sein. Die Bepflanzungen würden hier 4 – 5 °C tiefere Temperaturen garantieren – verglichen mit anderen Wohnüberbauungen.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Nachhaltig konkret
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur

Die Wohnanlage «In den Bäumen» in Egg ZH wurde mit dem Innovationspreis der Sophie und Karl Binding Stiftung ausgezeichnet. Die nachhaltige…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Der Remisepark ist ein attraktiver Grünraum, versteckt im Zentrum der Wohnsiedlung Urbanplanen in Kopenhagen. Zwischen den grossen Gebäuden wachsen…

Weiterlesen

  • 4.0 – Digitalisierung heute und morgen
  • Landschaftsarchitektur

«BIM im Klartext» – unter diesem Titel lud die Firma ComputerWorks AG aus Münchenstein Planende Ende August zu einer Tagung ins Kino Kosmos in Zürich.…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Forschung

Forschende der ETH Zürich realisieren zusammen mit Müller Illien Landschaftsarchitekten und weiteren Partnern aus Industrie und Forschung eine…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur

Das Siegerprojekt des Studienauftrags zur Sanierung des Freibads Marzili ist ÖKOTON des Teams unter der Leitung von Trachsel Zeltner Architekten AG…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur

Die Finanzen sind im Lot und die Mitgliederzahlen steigen. Das «anthos» in neuer Form ist gedruckt und der Webauftritt hat eine Auffrischung erfahren.…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Die Initiative «Neues Europäisches Bauhaus» wurde von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen, «um schöne, nachhaltige und inklusive Orte,…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Heute, 10. August 2021, wird das weltberühmte Löwendenkmal in Luzern 200 Jahre alt und  mit einer offiziellen Gedenk- und Jubiläumsfeier mit…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur

Nach dreijähriger Bauzeit öffnet der Gletschergarten Luzern am Freitag, 16. Juli 2021, die Felsenwelt als neue Attraktion für das Publikum. Der…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur

Vor dem Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) in Leipzig ist ein neuer, öffentlicher Platz entstanden. Er empfängt seine…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Wettbewerbe

Die  Arbeitsgemeinschaft Schmid Kuhn Landschaftsarchitekten, Zürich, und Loeliger Strub Architektur GmbH, Zürich hat den Projektwettbewerb zur…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Einen Wettbewerb auf ungewohntem Terrain gewann der bekannte Schweizer Landschaftsarchitekt Patrick Altermatt. Beim 3. internationalen Speaker Slam am…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Die Gewinner des neu geschaffenen Wettbewerbs für den kreativen architektonischen Einsatz des Baustoffes Naturstein stehen fest. Der SuperHink in der…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

Der Bund Schweizer Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten (BSLA) stellte am Dienstag 15. Juli 2021 im Rahmen von klimaspuren.ch sein…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Am 2. September 2021 wird zum siebten Mal der Award für Marketing + Architektur verliehen. Erstmal findet der grösste Event der Schweizer…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Am 8. Juni 2021 wurde der 5800 m2 grosse Dialogplatz der Stadt Winterthur übergeben. Er bietet viele Nutzungsmöglichkeiten und ist einer der grössten…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Wettbewerbe

Auf der Insel Mainau wurde am 10. Mai 2021 nach einem zweistufigen Verfahren aus sechs Teams der Siegerentwurf für das Zukunftsprojekt «Mainau…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

In unmittelbarer Nähe zu Basel, Riehen, Weil am Rhein und Lörrach liegt der grenzüberschreitende Landschaftspark Wiese. Er ist «Trinkwasserfabrik»,…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

In den nächsten Monaten will die Stiftung Natur & Wirtschaft ihre Kriterien bei der Zertifizierung naturnaher Areale um das Thema «Stadtklima»…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

75 Planende, rund 100 Unternehmen und zahlreiche Spezialisten haben unter der Federführung von vetschpartner Landschaftsarchitekten AG, Zürich, sechs…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

23/2021

Remisepark – grüner Flecken im Wohngebiet
Unternehmensübergabe – ein langer Prozess
Schönheit und Vielfalt am Gebäude
GrootGroenPlus 2021 – physisch und digital

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Newsletter Registration

Frau  Herr 

Agenda

Gartenbaustudium an der HSWT
Digitaler Studieninfotag der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Vorstellung des Bachelorstudiengangs «Gartenbau – Produktion, Handel, Dienstleistungen».
03.12.2021 09:55  –  13:30
CAD im Gartenbau
Lehrgang der ZHAW Life Sciences und Facility Management.
Campus Grüental, Wädenswil

Der Lehrgang fokussiert auf die Möglichkeiten der digitalen Plandarstellung mit dem CAD-Programm «Vectorworks». Dauer des Lehrgangs: 15 Tage. Er schliesst mit dem Titel «Fachfrau/Fachmann in CAD im Gartenbau» ab.
Detailprogramm und Anmeldung bis 10. Dezember 2021. 

10.01.2022

Submissionen

Region Zürich
Schulanlage Kornhaus
Angebotsfrist: 06.12.2021
Region Zug
Neubau Schule Wiesenthal
Angebotsfrist: 13.12.2021