Artikel

Grundriss Siegerprojekt «H.

Grundriss Siegerprojekt «H. Societas» von Roman Häne, Waldstatt, und Silvio Spieler, Allensbach.

  • Landschaftsarchitektur

Verleihung des Evariste-Mertens-Preises 2012

Für den schmalen Spickel mit Pflanzgärten neben dem Areal der Fabrik am Wasser soll im Sinne des Landschaftsentwicklungskonzepts Limmatraum Zürich eine optimale Neugestaltung gefunden werden. Hierfür wurde vom Bund Schweizer Landschaftsarchitekten und Landschafts- architektinnen (BSLA) zusammen mit Grün Stadt Zürich ein Projektwettbewerb im Rahmen des Evariste-Mertens-Preises 2012 ausgeschrieben. Der nach dem bedeutenden Schweizer Garten- architekten Evariste Mertens (1846–1907) benannte Preis wird vom BSLA alle zwei Jahre zur Förderung der beruflichen Entwicklungsmöglich- keiten junger Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten unter 35 Jahren ausgelobt.

Im Rahmen des Wettbewerbs war ein Projekt zu entwickeln, das die Grünfläche bei der Fabrik Am Wasser in einen attraktiven Quartierpark überführt. Es wurden innovative Lösungen gesucht unter Berücksichtigung der Erholungsqualität, der Sichtbeziehungen sowie der Zugänglichkeit und Erlebbarkeit der Limmat. Gleichzeitig galt es, die Anforderungen an den Hochwasserschutz sowie an die Ökologie, die Naturräume und den Artenschutz zu erfüllen.

Gartenzimmer für unterschiedliche Nutzungen

Mit dem siegreichen Projekt «H. Societas» von Roman Häne, Waldstatt, und Silvio Spieler, Allensbach, erhalte das Quartier eine spannungsvolle Parkanlage am Fluss mit hoher Aufenthaltsqualität und Möglichkeiten zur Aneignung durch die Bevölkerung, zum Beispiel für gemeinsames Gärtnern, so das Urteil der Jury. Die künftige Anlage biete gute Voraussetzungen für einen beliebten Begegnungs- und Erholungsort und habe das Potenzial, sich zu einer weiteren Perle im Limmatraum zu entwickeln.
Die Projektverfasser schlagen einen Park Am Wasser vor, der sich zur Limmat hin orientiert, und einen Quartierplatz an der Strasse. Eine klassische Anlage, mit vertrauten Elementen wie geschnittenen Hecken, Bäumen und Liegewiese, bietet Räume für die sich wandelnden Bedürfnisse des Quartiers. Verschiedene sogenannte Gartenzimmer, die aus den bestehenden Nutzgärten hervorgehen, begrenzen den Park und bieten die Möglichkeit unterschiedlicher Nutzungen durch die Quartierbevölkerung. Jedes Gartenzimmer ist mit einer eigenen Heckenart bepflanzt, was die relativ strenge Konzeption auflockert. Der bestehende Kinderspielplatz ordnet sich als weiteres Gartenzimmer geschickt in die Parkstruktur ein. Eine kleine Kanzel am Kloster-Fahr-Weg gibt den Blick auf die Limmat frei.

Preisverleihung und Ausstellung

Die Preisverleihung und die Ausstellung der Wettbewerbsprojekte finden in der Stadtgärtnerei Zürich statt.

Zeit: Montag, 14. Januar 2013, 18 Uhr
Ort: Gewächshaus beim Büro der Stadtgärtnerei, Sackzelg 25, 8047 Zürich
Anfahrt: Tram 3 bis Haltestelle Hubertus
Begrüssung: Paul Bauer, Jurymitglied, Geschäftsbereichsleiter Planung und Bau, Grün Stadt Zürich
Laudatio: Lukas Schweingruber, Jurymitglied, Landschaftsarchitekt BSLA, Schweingruber Zulauf Landschaftsarchitekten, Zürich
Preisübergabe: Pascal Gysin, Landschaftsarchitekt MLA BSLA, Präsident BSLA, PG Landschaften, Sissach

Die Projekte sind bis zum 25. Januar 2013 ausgestellt.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag bis Freitag, 9 bis 16 Uhr.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Umwelt

Im Rahmen seines Programms «Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung» fördert der Bund bereits zum vierten Mal eine Reihe innovativer Projekte von…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Fachmessen

Alle zwei Jahre ist die Swissbau Inspirationsquelle, Austauschplattform und Innovationsbühne für die Schweizer Planungs-, Bau- und Immobilienbranche.…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Wettbewerbe

Die Hager Partner AG mit Büros in Zürich und Berlin hat den 1. Preis im anonymen, nicht offenen Realisierungswettbewerb zur Neugestaltung des…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Der Verein IG Seepärke Zürich setzt sich für die Schaffung einer nachhaltigen Erholungszone entlang des Seebeckens ein. An einem Medienanlass…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Die Zeitschrift «Hochparterre» kürt zum Jahresende jeweils «die Besten» in Architektur, Design und Landschaftsarchitektur. Mit Gold ausgezeichnet…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur

Eine poetische Landschaft, der Art Biotop Water Garden in Tochigi, Japan, ist erster Preisträger des neuen internationalen Architekturpreises…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

Texte zum Umbau der Zürcher Villa Syz, zu Bewohnern, Architektur- und Gartengeschichte.

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Ausstellungen

Ab Ende Juni 2020 sollen mitten in der Innenstadt von Basel neue Rheinterrassen zusätzliche Sitzmöglichkeiten bieten. Der Regierungsrat möchte damit…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

Die neuen Pro Juventute Richtlinien dienen als Grundlage zur Planung und Gestaltung attraktiver Spielräume. Sie richten sich insbesondere an…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

Wohn- und Arbeitsformen sind im Wandel. Das bietet die Chance, Räume verstärkt suffizient, das heisst mit Rücksicht auf Umwelt und Ressourcen, zu…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Buch-Tipp

Nach Sechseläutenplatz und Schiffbauplatz stellen vetschpartner im dritten Band aus der Reihe «kleine Stadtgeschichten» den Hard Turm Park im…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Das nördliche Ende des Central Parks in New York wird im Rahmen eines 150-Millionen-Dollar-Projekts einer vollständigen Umgestaltung unterzogen.

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur

In Zürich formierte sich die Interessengemeinschaft Seepärke. Sie plant eine Erholungszone rund um das Seebecken. Der «Tagesanzeiger» berichtete über…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Die Cultural Landscape Foundation (CLF) lanciert einen bedeutenden neuen internationalen Preis für Landschaftsarchitektur und benennt ihn nach der…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Gärten

Eine grosse Begeisterung für Stauden bei allen Beteiligten haben einen Staudengarten entstehen lassen, der seinesgleichen sucht. Experimentierfreude…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Gärten

Der Fokus bei Gärten in Hanglage richtet sich auf ein Ziel. Höhenunterschiede sollen mit möglichst wenig Flächenverlust überwunden werden. Unzählig…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Gärten

Der Freipass, den die Planer bei diesem Projekt hatten, wurde belohnt. Der Kundenwunsch nach einem üppig begrünten Hanggarten, der sich nahtlos in die…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Gärten

Hanglagen haben besonderes Potenzial – bringen aber auch besondere Herausforderungen mit sich.

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Gärten

Wie jedes Jahr treffen sich Ende Mai auf dem Gelände des Royal Hospitals die Grössen der britischen Gartenszene. Highlight der Veranstaltung sind die…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Gärten

In der Werkstatt von Thomas Rösler entstehen einzigartige Landschaftsobjekte aus Eiche, die mit gängigen Holzbearbeitungsregeln brechen. Meterlang,…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

dergartenbau 25/2019

 

FSB in Köln: Freiräume gestalten

3-D-generierter Landschaftspark

«Sag mir, wo die Bäume sind...» 

Schweizer Baumtagung  im Zeichen der Eiche

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Agenda

Gehölzparcours
Lernende, Studierende und Interessierte sind jederzeit willkommen. 24h x 7 Tage
Gartenbauschule Oeschberg, Koppigen BE, im Schauhaus
 –  01.03.2020 20:00
Swissbau
Fachmesse der Bau- und Immobilienwirtschaft
Basel
14.01.2020  –  18.01.2020
Biologische Kulturführung Zierpflanzen
Inforama, Zollikofen

Kurs der Biocontrol Academy: Eigenschaften von Substraten und verschiedene Düngungsmethoden, Klimaführung sowie biologische Schädlings- und Krankheitsbekämpfung.
Weitere Kursdaten: 22.1.2020 8.00-12.30, 12.2.2020 8.00-12.30
Weitere Infos

15.01.2020 08:00  –  12:30

Submissionen

Region Bern
Neugestaltung Umgebung Schulareal
Anforderungsfrist: 18.11.2019Angebotsfrist: 16.12.2019
Region Luzern
Sanierung Winkelstrasse
Angebotsfrist: 20.12.2019
Region Zürich
Schulanlage Looren, 8127 Forch
Anforderungsfrist: 13.12.2019Angebotsfrist: 23.12.2019

Newsletter Registration

Frau  Herr