Artikel

Der erste Gewinner des Obel Awards ist das Projekt «Botanical Farm Garden Art Biotop “Water Garden”» von Junya Ishigami + Associates, Tochigi, Japan, 2013–2018. Bild: Yasuyuki Takagi

Visualisierung des «Botanical Farm Garden Art Biotop “Water Garden”».

Der Architekt studierte den Habitus verschiedener Baumarten, um diese Raumwirkung zu erzielen. Bild: Yasuyuki Takagi

  • Landschaftsarchitektur

Art Biotop Water Garden von Junya Ishigami gewinnt den Obel Award

Eine poetische Landschaft, der Art Biotop Water Garden in Tochigi, Japan, ist erster Preisträger des neuen internationalen Architekturpreises «Obel-Award». Urheber von «Water Garden» ist der japanische Architekt Junya Ishigami. Die Jury bewertet das Projekt als Vorzeigebeispiel dafür, wie menschliche Eingriffe eine Landschaft stärken können, anstatt sie zu zerstören. 

318 Bäume und 160 Teiche, die von einem Teppich aus Moos begrenzt sind, formen die künstliche Wasserlandschaft. Sie wird durch ein Mäander aus Trittsteinen erschlossen. Licht und Baumkronen spiegeln sich im Wasser. Die Gestaltung nimmt Bezug auf die Geschichte des Ortes, auf die frühere Nutzung als Reisfeld und den ehemals vorhandenen Wald. 

Der Obel Award zielt darauf, die Grenzen der Architektur zu verschieben. «Wir suchen nach einflussreichen Ideen, die den Kurs der Architektur neu definieren können», so die Vorsitzende der Jury, Martha Schwartz, in der Medienmitteilung zur Preisverleihung Ende Oktober. Das Siegerprojekt unterstreiche dieses Ziel. «Ishigamis Architektur ist die Architektur des Raumes, nicht des Objekts. Er lässt uns mit dem Projekt Water Garden die Frage stellen: Ist das Architektur, Landschaftsarchitektur oder Kunst?», so Schwartz. Die offizielle Projekbezeichnung «Botanical Farm Garden Art Biotop ‹Water Garden›» bringt dies ebenfalls zum Ausdruck.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

Nach 58 Jahren wird die vom Bund Schweizer Landschaftsarchitektinnen und -architekten (BSLA) herausgegebene vier Mal jährlich erschienene…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Wo bis in die 1940er Jahre die Birsig durch Basel floss, stehen heute Autos. Das soll sich ändern und die düstere Gegend in der Steinen-Vorstadt mit…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Gärten

Dachgärten bilden oft kleine Paradiese in luftiger Höhe im urbanen Raum. Doch sie sind mehr als zur ein Rückzugsort mit Ausblick für den gestressten…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Aus- und Weiterbildung

Zusammenfassungen der im HSR-Studiengang Landschaftsarchitektur im Jahr 2019 angefertigten Bachelorarbeiten (Bachelor of Science FHO…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Das Schlussprojekt der Internationalen Bauaustellung Basel 2020 (IBA), eine temporär zu erstellende Rheinterrasse, ist umstritten. Zwar hat der Grosse…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur

Wer kennt das nicht – Startsitzung mit dem Gärtner und dem Totalunternehmer und der Baustart war eigentlich bereits gestern. Das Gerüst ist noch nicht…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Wettbewerbe

Zum 70-Jahre-Firmenjubiläum ruft OASE Studierende und junge Absolventen zu einem Ideenwettbewerb auf. Eine Fachjury ermittelt die besten Entwürfe im…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Der historische Garten der Alten Universität in Basel wurde kürzlich erneuert und öffentlich zugängig gemacht. Jetzt ist klar: Auch die Ufermauern…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Ausstellungen

Die Projekte der Regionale 2025 werden vielfältiger. Der Vorstand des Trägervereins der Regionale 2025 stimmte vor Kurzem der Aufnahme von drei…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Umwelt

Im Rahmen seines Programms «Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung» fördert der Bund bereits zum vierten Mal eine Reihe innovativer Projekte von…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Fachmessen

Alle zwei Jahre ist die Swissbau Inspirationsquelle, Austauschplattform und Innovationsbühne für die Schweizer Planungs-, Bau- und Immobilienbranche.…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Wettbewerbe

Die Hager Partner AG mit Büros in Zürich und Berlin hat den 1. Preis im anonymen, nicht offenen Realisierungswettbewerb zur Neugestaltung des…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Der Verein IG Seepärke Zürich setzt sich für die Schaffung einer nachhaltigen Erholungszone entlang des Seebeckens ein. An einem Medienanlass…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Die Zeitschrift «Hochparterre» kürt zum Jahresende jeweils «die Besten» in Architektur, Design und Landschaftsarchitektur. Mit Gold ausgezeichnet…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

Texte zum Umbau der Zürcher Villa Syz, zu Bewohnern, Architektur- und Gartengeschichte.

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Ausstellungen

Ab Ende Juni 2020 sollen mitten in der Innenstadt von Basel neue Rheinterrassen zusätzliche Sitzmöglichkeiten bieten. Der Regierungsrat möchte damit…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

Die neuen Pro Juventute Richtlinien dienen als Grundlage zur Planung und Gestaltung attraktiver Spielräume. Sie richten sich insbesondere an…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

Wohn- und Arbeitsformen sind im Wandel. Das bietet die Chance, Räume verstärkt suffizient, das heisst mit Rücksicht auf Umwelt und Ressourcen, zu…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Buch-Tipp

Nach Sechseläutenplatz und Schiffbauplatz stellen vetschpartner im dritten Band aus der Reihe «kleine Stadtgeschichten» den Hard Turm Park im…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Das nördliche Ende des Central Parks in New York wird im Rahmen eines 150-Millionen-Dollar-Projekts einer vollständigen Umgestaltung unterzogen.

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

dergartenbau 06/2020

 

Corona-Notstand: die Branche trifft es hart

Japankäfer – schillernder und gefährlicher Vielfrass

Spielplatz im Schatten mächtiger Platanen

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Agenda

Saisonstart in der (G)Artenvielfalt
Zum Saisonstart war ein abwechslungsreiches Programm geplant. Aufgrund der aktuellen Situation wurde der Anlass abgesagt.

Die Ausstellung kann nach wie vor zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden. Weitere Infos

05.04.2020
100 Jahre Oeschberg – Frühlingsfest 2020
Sämtliche Veranstaltungen auf dem Gelände der Gartenbauschule Oeschberg sind abgesagt.
Bern-Zürich-Strasse 14, 3425 Koppigen
25.04.2020 08:30  –  17:00
FlowerTrials 2020 - ABGESAGT

Die für Woche 24 geplanten FlowerTrials-Veranstaltungen finden wegen den damit verbundenen Gefahren für die Gesundheit und den Handel nicht statt. Weitere Infos

09.06.2020  –  14.06.2020

Submissionen

Region St. Gallen
Gärtnerarbeiten und Oberbau
Anforderungsfrist: 13.03.2020Angebotsfrist: 03.04.2020
Region Uri
Umgebungsarbeiten
Anforderungsfrist: 03.03.2020Angebotsfrist: 03.04.2020
Region Basel
Gebäudebegrünung
Anforderungsfrist: 06.03.2020Angebotsfrist: 07.04.2020

Newsletter Registration

Frau  Herr