Artikel

  • Publikationen
  • Forschung

Werkzeugkasten Naturschutzgenetik

Die in den letzten Jahren zunehmend angewandten genetischen Methoden zum Nachweis von Arten sowie zur Erfassung von Vernetzung von Populationen und Lebensräumen haben gezeigt, dass die Anwendung der Genetik die Naturschutzpraxis bei verschiedenen Fragestellungen wesentlich unterstützen kann. Noch werden aber genetische Methoden in der Naturschutzpraxis selten angewandt.

Der neu entwickelte Werkzeugkasten Naturschutzgenetik bietet der Naturschutzpraxis Abläufe beziehungsweise Workflows an, welche es erlauben genetische Methoden im Naturschutz routinemässig einzusetzen. Hauptbestandteil des Werkzeugkastens Naturschutzgenetik sind bezüglich Aufwand und Ertrag erprobte, einfache und transparente Workflows mit illustrierten Anleitungen für das Probenahmedesign, das Sammeln von Proben im Feld, die Analysen im Labor, standardisierte statistische Auswertungen sowie die einfache benutzerorientierte Darstellung der Resultate und deren Interpretation zuhanden der Naturschutzpraxis (Bund, Kantone, Umweltbüros, NGOs).

Die beiden entwickelten Workflows sind so konzipiert, dass sie auf viele Ziellebensräume und Zielarten des Naturschutzes übertragbar sind. Mit dem Werkzeugkasten Naturschutzgenetik soll es gelingen, die Nutzung der Naturschutzgenetik mit ihren vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten in der Naturschutzpraxis in der Schweiz zu verankern.

Werkzeugkasten Naturschutzgenetik: eDNA Amphibien und Verbund. Von Rolf Holderegger u.a. WSL Berichte 81/2019. PDF-Download

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

Wohn- und Arbeitsformen sind im Wandel. Das bietet die Chance, Räume verstärkt suffizient, das heisst mit Rücksicht auf Umwelt und Ressourcen, zu…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

Grünräume 02/2019

 

Stadtbäume und ihre Geschichten

Kühleffekt von Stadtbäumen

Baumschutzprodukte für Veranstaltungen im Grünen

Grüne Stadteinfahrten

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Agenda

"Klimafarming durch Pflanzenkohle- und Schwarzerdeproduktion"
Kompostforum Schweiz, Neuheim und Menzingen

Praxistag für professionelle Kompostierer. Erhalten Sie einen Einblick in die zukunftsträchtige Grüngutverwertung bei Betriebsbesichtigungen, Referaten, der Ansprache von Bodenprofilen und regem Fachaustausch.

30.10.2019 09:45  –  15:30
Tagung Grünflächenmanagement 2019 unter dem Motto "Arbeitswelt im Wandel"
Aula GA 2023, Hauptgebäude, Campus Grüental, ZHAW, Wädenswil
07.11.2019 08:45  –  17:00
Zum Thema "Lebendiger Boden"
ZHAW, Wädenswil

Der Boden ist für vielen Menschen nur eine Oberfläche. Was darin geschieht, wissen die wenigsten. Doch das Leben unter Tag ist ässuerst reichhaltig und für Menschen, Tiere und Pflanzen überlebenswichtig.

08.11.2019 08:30  –  16:30

Submissionen

Region Bern
Angebotsfrist: 18.10.2019
Region Schaffhausen
Anforderungsfrist: 07.10.2019Angebotsfrist: 25.10.2019
Region Zürich
Anforderungsfrist: 16.09.2019Angebotsfrist: 31.10.2019

Newsletter Registration

Frau  Herr