Artikel

  • Buch-Tipp

Landschaftsarchitektur lernen

1972 wurde der Studiengang Grünplanung, Landschafts- und Gartenarchitektur am damaligen Interkantonalen Technikum Rapperswil eingeführt – die erste Ausbildungsmöglichkeit für Landschaftsarchitektur auf Hochschulebene in der deutschsprachigen Schweiz. 50 Jahre später blickt ein Buch auf die Geschichte der Disziplin zurück.

«Landschaftsarchitektur lernen» befasst sich nicht nur mit der Gechichte, sondern auch mit der Gegenwart und der Zukunft der Landschaftsarchitektur-Ausbildung. 

Im ersten Teil zur Geschichte des Studiengangs, der Forschung und des Hochschulcampus werden die wichtigsten Entwicklungslinien des Studiengangs und der angewandten Forschung zusammengefasst und in den jeweiligen zeitlichen und gesellschaftlichen Kontext eingeordnet. Auch die Geschichte der Gestaltung der Campusanlage und deren Bedeutung als Freiraumlabor wird aufgearbeitet.

Der zweite Schwerpunkt widmet sich der Gegenwart und Zukunft der Landschaftsarchitekturausbildung in Rapperswil, wo die systemisch-generalistische Kompetenz der Landschaftsarchitekten im Vordergrund der Lehre und Forschung stand und steht. 

Im abschliessenden Teil formulieren die Herausgeber ein Fazit und einen Ausblick. Wie verändern sich die Anforderungen an den Berufsstand und an das Fach in Zukunft? Wie sollte sich das in der Landschaftsarchitektur-Ausbildung in der Schweiz niederschlagen? Welcher Beitrag wird dazu aus der Forschung erwartet? 

«Landschaftsarchitektur lernen» – 50 Jahre Lehre und Forschung in Rapperswil. Herausgeber: Jasmin Joshi, Gabi Lerch, Peter Petschek, Sophie von Schwerin, Dominik Siegrist. Format 20 × 26 cm, Umfang 312 Seiten, zahlreiche historische und aktuelle Fotos und Abbildungen, Freirückenbroschur mit Fadenheftung. Preis: Fr. 49.–. Verlag Hochparterre, Zürich, 2022. ISBN: 978-3-909928-74-3

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Buch-Tipp

In ihrem neuen Buch «Pflanzenjäger» befasst sich die englische Gartenhistorikerin und Journalistin Ambra Edwards intensiv mit den botanischen…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Wohnbedürfnisse jenseits der Türschwelle

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

700 Tierarten der Stadt Zürich

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Auch wer wenig Fläche rund ums Haus besitzt, hat in der Regel viele Wünsche. Ein lauschiger Sitzplatz, ein passender Sichtschutz, etwas Rasen, ein…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

In jedem Garten gibt es Platz für einen Baum. Aber welche Art und Sorte eignet sich für den Standort am besten?

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Die Baumschule Lorenz von Ehren hat ihren Gehölzkatalog komplett überarbeitet. Das Buch «von Ehren Kompendium – Gehölze für die Zukunft» erscheint zur…

Weiterlesen

  • Produktion
  • Buch-Tipp

Sind Hitze und Dürredas neue Normal? Der Klimawandel lässt das vermuten. Tatsache ist, dass Jahre mit Sommertrockenheit immer häufiger werden. Das…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp
  • Organisationen

Die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft (DGG) feiert Geburtstag. Seit ihrer Gründung im Jahre 1822 hat die DGG die Gartenkultur in Deutschland begleitet,…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Buch-Tipp

Wenn die Landschaftsarchitektur Antworten auf die dringenden Fragen zu Klimaanpassung und Klimaschutz, Agrarwandel, Mobilitätswende,…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Fantastische Gärten kamen und gingen mit ihren Schöpfern. Dieses Buch stellt grüne Paradiese aus 2500 Jahren Gartenkunst vor.

Weiterlesen

  • Auszeichnungen
  • Buch-Tipp

Der Schweizer Heimatschutz zeichnet die Stadt Meyrin (GE) mit dem Wakkerpreis 2022 aus. Eine handliche und reich bebilderte Publikation sowie ein…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Buch-Tipp
  • App-Tipp

Am gestrigen Tag des Baumes wurde in Basel die neue Publikation «Basel und seine Bäume» vorgestellt. Eine App, eine Website und ein Buch bieten…

Weiterlesen

  • Auszeichnungen
  • Buch-Tipp

Auf Schloss Dennenlohe wurden am 17. März 2022 der Deutsche Gartenbuchpreis und der European Garden Book Award 2022 verliehen. Zusätzlich wurden die…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Lenzrosen sind wunderschöne Frühblüher für den Garten. Im Buch werden alle wilden Lenzrosen-Arten Europas porträtiert.

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Insekten spielen eine zentrale Rolle für das Funktionieren unserer Ökosysteme. Der Text-Bild-Band «Facettenreiche Insekten» weckt das Interesse an…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Diese Frage beantwortet der britischen Medizin-Nobelpreisträgers (2001), Genetikers und Zellbiologen, Paul Nurse, aus Sicht der Biologie. Das…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Wer sich für das Klima, dessen Wandel und die Folgen für Natur und Menschheit interessiert, findet im vorliegenden Buch nicht weniger als ein neues…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Die Edition Hochparterre widmet den dritten Band der Reihe «Schweizer Landschaftsarchitektur der Gegenwart» dem 1995 in Zürich gegründeten Büro von…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Buch-Tipp

Die fortschreitende Digitalisierung verändert und beeinflusst stetig die Unternehmensumwelt von GaLaBau-Betrieben.

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Seit Jahrhunderten stehen sie schon da, ein jeder dieser alten Bäume hat seine eigene Geschichte, welche ihn prägt. Ob ausladend, knorrig, eigenwillig…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

24/2022

Blick hinter die Tore bei Hodel & Partner
Schadbilder an Zedern durch Borkenkäferbefall 
Champs-Élysées – grüne Revolution in Paris
Bistorta – Vielseitige Knöteriche

Zur Ausgabe E-Magazine

Newsletter Registration

Frau  Herr 

Agenda

Wildlife Photographer of the Year
Die 100 besten Bilder der 58. Ausgabe des renommierten Fotowettbewerbs des Natural History Museum London.

Eintritt: Fr. 17.­. Weitere Infos: www.nmbs.ch.

 –  16.04.2023 00:00

Submissionen

Region Zürich
Neubau Speicher Obere Mühle (Kulturzentrum), Dübendorf
Angebotsfrist: 09.12.2022
Region Zürich
Grünflächenpflege der Gemeinde Männedorf
Angebotsfrist: 12.12.2022
Region Thurgau
Neubau Hallenbad Frauenfeld, Umgebungsarbeiten
Angebotsfrist: 14.12.2022