Artikel

  • Landschaftsarchitektur
  • Buch-Tipp
  • Publikationen

Ab in den Wald

Die Jahrbuchreihe «Topiaria Helvetica», herausgegeben von der Schweizerischen Gesellschaft für Gartenkultur (SGGK), widmet sich im Band  2021 dem Thema «Wald».

Dieser ist in Landschaftsarchitektur, Architektur und Städtebau zum neuen Heilmittel gegen den Klimawandel geworden. Nach urbaner Gartenkultur und urbaner Landwirtschaft steht nun auch die urbane Forstwirtschaft zur Debatte. Annemarie Bucher befasst sich in ihrem Beitrag mit dem Wald im 21. Jahrhundert. Andere Autoren thematisieren die Beziehung zwischen Wald und Garten oder den Wald in der Gartenkunst. Als beeindruckende Beispiele werden die Ermitage in Arlesheim – der grösste Englische Landschaftsgarten der Schweiz – und der Schlössliwald von Beromünster mit seiner Waldkathedrale, vorgestellt. Weitere Beiträge befassen sich mit den Zürcher Wäldern als Erholungsraum im 19. und frühen 20. Jahrhundert, mit den Englischen Anlagen in Bern und mit landschaftlichen Interventionen in Uster. Elisabeth Jacob, den Leserinnen und Lesern von dergartenbau als Gastkolumnistin vertraut, und Landschaftsarchitekt Fredy Ungricht, berichten, wie sie zu einem Park mit Gärtnerei auf dem Land gekommen sind.   crs

Topiaria Helvetica 2021. Ab in den Wald. Von heiligen Hainen, Waldgärten und Stadtwäldern. Herausgegeben von der SGGK. 112 Seiten, zahlreiche Abbildungen, durchgehend farbig, 21 x 26 cm, broschiert.  Fr. 22.–. ISBN 978-3-7281-4041-8.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Nachhaltig konkret
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur

Die Wohnanlage «In den Bäumen» in Egg ZH wurde mit dem Innovationspreis der Sophie und Karl Binding Stiftung ausgezeichnet. Die nachhaltige…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Der Remisepark ist ein attraktiver Grünraum, versteckt im Zentrum der Wohnsiedlung Urbanplanen in Kopenhagen. Zwischen den grossen Gebäuden wachsen…

Weiterlesen

  • 4.0 – Digitalisierung heute und morgen
  • Landschaftsarchitektur

«BIM im Klartext» – unter diesem Titel lud die Firma ComputerWorks AG aus Münchenstein Planende Ende August zu einer Tagung ins Kino Kosmos in Zürich.…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Der Remisepark in Kopenhagen, der das Titelbild der aktuellen dergartenbau-Ausgabe ziert und in einem mehrseitigen Beitrag porträtiert wird, erhält…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

«Die Wohnsiedlung Grammet in Liestal ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie die Natur in unserem Wohnraum integriert und gefördert werden kann»,…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur

Das Siegerprojekt des Studienauftrags zur Sanierung des Freibads Marzili ist ÖKOTON des Teams unter der Leitung von Trachsel Zeltner Architekten AG…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur

Die Finanzen sind im Lot und die Mitgliederzahlen steigen. Das «anthos» in neuer Form ist gedruckt und der Webauftritt hat eine Auffrischung erfahren.…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Die Initiative «Neues Europäisches Bauhaus» wurde von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen, «um schöne, nachhaltige und inklusive Orte,…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Heute, 10. August 2021, wird das weltberühmte Löwendenkmal in Luzern 200 Jahre alt und  mit einer offiziellen Gedenk- und Jubiläumsfeier mit…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur

Nach dreijähriger Bauzeit öffnet der Gletschergarten Luzern am Freitag, 16. Juli 2021, die Felsenwelt als neue Attraktion für das Publikum. Der…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur

Vor dem Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) in Leipzig ist ein neuer, öffentlicher Platz entstanden. Er empfängt seine…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Wettbewerbe

Die  Arbeitsgemeinschaft Schmid Kuhn Landschaftsarchitekten, Zürich, und Loeliger Strub Architektur GmbH, Zürich hat den Projektwettbewerb zur…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Einen Wettbewerb auf ungewohntem Terrain gewann der bekannte Schweizer Landschaftsarchitekt Patrick Altermatt. Beim 3. internationalen Speaker Slam am…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Die Gewinner des neu geschaffenen Wettbewerbs für den kreativen architektonischen Einsatz des Baustoffes Naturstein stehen fest. Der SuperHink in der…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur
  • Publikationen

Der Bund Schweizer Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten (BSLA) stellte am Dienstag 15. Juli 2021 im Rahmen von klimaspuren.ch sein…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Auszeichnungen

Am 2. September 2021 wird zum siebten Mal der Award für Marketing + Architektur verliehen. Erstmal findet der grösste Event der Schweizer…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

Am 8. Juni 2021 wurde der 5800 m2 grosse Dialogplatz der Stadt Winterthur übergeben. Er bietet viele Nutzungsmöglichkeiten und ist einer der grössten…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Wettbewerbe

Auf der Insel Mainau wurde am 10. Mai 2021 nach einem zweistufigen Verfahren aus sechs Teams der Siegerentwurf für das Zukunftsprojekt «Mainau…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

In unmittelbarer Nähe zu Basel, Riehen, Weil am Rhein und Lörrach liegt der grenzüberschreitende Landschaftspark Wiese. Er ist «Trinkwasserfabrik»,…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Landschaftsarchitektur

In den nächsten Monaten will die Stiftung Natur & Wirtschaft ihre Kriterien bei der Zertifizierung naturnaher Areale um das Thema «Stadtklima»…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

01/2022

Vernetzte Baustelle: digitaler Workflow
Exoskelette im Praxischeck 
Baumscheiben attraktiv bepflanzen   
Neue Staudenzüchtungen von Jelitto Staudensamen 

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Newsletter Registration

Frau  Herr 

Agenda

Gehölzparcours
Gehölze im laublosen Zustand bestimmen. Lernende, Studierende und Interessierte sind jederzeit willkommen. 24h x 7 Tage, Maskenpflicht.
Gartenbauschule Oeschberg, Koppigen BE, im Schauhaus
 –  06.03.2022 00:00

Submissionen

Region Bern
Sportrasenunterhalt Rasenspielfelder Stadt Bern
Angebotsfrist: 31.01.2022
Region Bern
Sportrasenunterhalt Spielfelder Schulanlagen Stadt Bern
Angebotsfrist: 31.01.2022
Region Sursee
Mehrzweckhalle St. Erhard – Gärtnerarbeiten
Angebotsfrist: 01.02.2022