Artikel

  • Buch-Tipp

Lost Gardens

Fantastische Gärten kamen und gingen mit ihren Schöpfern. Dieses Buch stellt grüne Paradiese aus 2500 Jahren Gartenkunst vor.

Von etlichen Gärten gibt es nur noch Berichte, die ins Reich des Mythos verweisen. Von anderen wissen wir bloss aus schriftlichen Quellen oder durch alte Bilder. Doch mancher Garten wurde nach langer Vernachlässigung wieder dem Dornröschenschlaf entrissen. Die Reise beginnt in den Hängenden Gärten von Babylon  und endet in den Zechengärten des Ruhrgebiets. Bei einem Gang durch die Geschichte begegnet man schönen und skurrilen Gärten; Gärten, für deren Entstehung und Rettung Menschen schier Unmögliches möglich machten oder sogar ihr Leben lassen mussten. Die Geschichten dieser Gärten werden in diesem Buch in chronologischer Reihenfolge erzählt. 

«Die Auswahl dieser Gärten geschah rein subjektiv und war vorrangig von den besonderen Geschichten geleitet, die sich über sie erzählen lassen», schreibt die Autorin im Vorwort. Gartenkunst sei eine sehr besondere, aber eben auch eine sehr vergüngliche Kunst. Dieses Buch wolle zeigen, dass es sich lohnt, für den Erhalt von Gärten zu kämpfen oder zumindest die Erinnerung an sie wachzuhalten.

Antje Peters-Reimann, Gartenhistorikerin und Journalistin in Essen, hat sich der Geschichte der Gartenkunst verschrieben. Bereits zwei ihrer Bücher wurden mit dem Deutschen Gartenbuchpreis ausgezeichnet.

Lost Gardens – Von verschwundenen und wiedergefundenen Gärten. Von Antje Peters-Reimann. Format 17×24cm, Umfang 192 Seiten, 83 Abbildungen, davon 60 in Farbe, Hardcover. Preis: 28 Euro. VDG Weimar, 2022. ISBN: 978-3-89739-971-6

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Buch-Tipp

In ihrem neuen Buch «Pflanzenjäger» befasst sich die englische Gartenhistorikerin und Journalistin Ambra Edwards intensiv mit den botanischen…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Wohnbedürfnisse jenseits der Türschwelle

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

700 Tierarten der Stadt Zürich

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Auch wer wenig Fläche rund ums Haus besitzt, hat in der Regel viele Wünsche. Ein lauschiger Sitzplatz, ein passender Sichtschutz, etwas Rasen, ein…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

In jedem Garten gibt es Platz für einen Baum. Aber welche Art und Sorte eignet sich für den Standort am besten?

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Die Baumschule Lorenz von Ehren hat ihren Gehölzkatalog komplett überarbeitet. Das Buch «von Ehren Kompendium – Gehölze für die Zukunft» erscheint zur…

Weiterlesen

  • Produktion
  • Buch-Tipp

Sind Hitze und Dürredas neue Normal? Der Klimawandel lässt das vermuten. Tatsache ist, dass Jahre mit Sommertrockenheit immer häufiger werden. Das…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp
  • Organisationen

Die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft (DGG) feiert Geburtstag. Seit ihrer Gründung im Jahre 1822 hat die DGG die Gartenkultur in Deutschland begleitet,…

Weiterlesen

  • Landschaftsarchitektur
  • Buch-Tipp

Wenn die Landschaftsarchitektur Antworten auf die dringenden Fragen zu Klimaanpassung und Klimaschutz, Agrarwandel, Mobilitätswende,…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

1972 wurde der Studiengang Grünplanung, Landschafts- und Gartenarchitektur am damaligen Interkantonalen Technikum Rapperswil eingeführt – die erste…

Weiterlesen

  • Auszeichnungen
  • Buch-Tipp

Der Schweizer Heimatschutz zeichnet die Stadt Meyrin (GE) mit dem Wakkerpreis 2022 aus. Eine handliche und reich bebilderte Publikation sowie ein…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Buch-Tipp
  • App-Tipp

Am gestrigen Tag des Baumes wurde in Basel die neue Publikation «Basel und seine Bäume» vorgestellt. Eine App, eine Website und ein Buch bieten…

Weiterlesen

  • Auszeichnungen
  • Buch-Tipp

Auf Schloss Dennenlohe wurden am 17. März 2022 der Deutsche Gartenbuchpreis und der European Garden Book Award 2022 verliehen. Zusätzlich wurden die…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Lenzrosen sind wunderschöne Frühblüher für den Garten. Im Buch werden alle wilden Lenzrosen-Arten Europas porträtiert.

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Insekten spielen eine zentrale Rolle für das Funktionieren unserer Ökosysteme. Der Text-Bild-Band «Facettenreiche Insekten» weckt das Interesse an…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Diese Frage beantwortet der britischen Medizin-Nobelpreisträgers (2001), Genetikers und Zellbiologen, Paul Nurse, aus Sicht der Biologie. Das…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Wer sich für das Klima, dessen Wandel und die Folgen für Natur und Menschheit interessiert, findet im vorliegenden Buch nicht weniger als ein neues…

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Die Edition Hochparterre widmet den dritten Band der Reihe «Schweizer Landschaftsarchitektur der Gegenwart» dem 1995 in Zürich gegründeten Büro von…

Weiterlesen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Buch-Tipp

Die fortschreitende Digitalisierung verändert und beeinflusst stetig die Unternehmensumwelt von GaLaBau-Betrieben.

Weiterlesen

  • Buch-Tipp

Seit Jahrhunderten stehen sie schon da, ein jeder dieser alten Bäume hat seine eigene Geschichte, welche ihn prägt. Ob ausladend, knorrig, eigenwillig…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

24/2022

Blick hinter die Tore bei Hodel & Partner
Schadbilder an Zedern durch Borkenkäferbefall 
Champs-Élysées – grüne Revolution in Paris
Bistorta – Vielseitige Knöteriche

Zur Ausgabe E-Magazine

Newsletter Registration

Frau  Herr 

Agenda

Wildlife Photographer of the Year
Die 100 besten Bilder der 58. Ausgabe des renommierten Fotowettbewerbs des Natural History Museum London.

Eintritt: Fr. 17.­. Weitere Infos: www.nmbs.ch.

 –  16.04.2023 00:00

Submissionen

Region Zürich
Neubau Speicher Obere Mühle (Kulturzentrum), Dübendorf
Angebotsfrist: 09.12.2022
Region Zürich
Grünflächenpflege der Gemeinde Männedorf
Angebotsfrist: 12.12.2022
Region Thurgau
Neubau Hallenbad Frauenfeld, Umgebungsarbeiten
Angebotsfrist: 14.12.2022