Artikel

Der neue Schwenklader AS1000 von Mecalac.

  • Sponsored Content
  • innovation 2022

Aggeler AG: Mit einer einzigen Maschine die Arbeit von mehreren erledigen: Mecalac revolutioniert die Ladetechnik

Städte verändern sich und mit ihnen die städtische Umwelt. Die Kompaktheit und Vielseitigkeit der Baumaschinen von Mecalac sind untrennbar mit ökologischen Herausforderungen verbunden, welche das Unternehmen als ernsthafte Angelegenheit betrachtet.

Um die Umweltbelastung auf Bau­stellen insgesamt zu reduzieren, ist es sicherlich unerlässlich, an den Maschinen selbst zu arbeiten, aber nichts geht über die Reduzierung der Menge an Baumaschinen, die für die verschiedenen Einsätze benötigt werden. Wenn eine einzige Maschine die Arbeit von zwei oder drei Maschi­nen erledigen kann, dann reduziert sich dadurch die Belastung für die Umwelt in mehrfacher Hinsicht: Feinstaubemissionen, der immer wichtigere Faktor Lärmbelästigung und auch die visuelle Beeinträchti­gung.


Die neue Schwenklader-Serie
Als tadelloses Beispiel für die Mecalac- Philosophie stehen die neuen AS Schwen­klader. Das innovative Konzept der Meca­lac-Schwenklader hat das Ziel, die Arbeitsleistung der Lader zu erhöhen und diese damit effizienter und komfortabler für den Fahrer zu machen.

Der neue AS Schwenklader von Mecalac verfügt über zahlreiche Vorteile:

 • Wenderadius
Mit der Kombination aus der Vierrad­lenkung und dem 180° schwenkbaren Hubgerüst benötigt der Mecalac- Schwenklader für eine vollständige Ro­tation eine um 20 % kleinere Fläche als ein herkömmlicher Lader.

• Stabilität
Was die Schaufel vorne anhebt, kann durch die automatische Achsabstützung risikofrei über den gesamten Schwenk­bereich von 180° verfahren werden. Dank der aussergewöhnlichen Stabilität in al­len Maschinenpositionen und auf jedem Untergrund verändern die Schwenklader die Baustellenlogistik radikal. Mit ihren kleinen Wenderadien bewahren die Maschinen ihre exzellente Beweglich­keit auch auf engstem Raum.

• Kompaktheit und Effizienz
Eine effiziente Nutzung der Baustel­lenfläche führt zu einer Zeitersparnis bei sämtlichen Manövern und gleich­zeitig zu einer Vermeidung unnötiger Fahrbewegungen. Die Bewegung des Schwenkarms ersetzt das Hin- und Herfahren. Das bedeutet weniger Zeitverlust, weniger akustische und optische Beeinträchtigungen, weniger Wartung, weniger Unfallrisiko und weniger Umweltbelastung. Beispiels­weise benötigt ein konventioneller Lader einen 10 m breiten Korridor zur Beladung eines LKWs; ein Schwen­klader schafft dies auf nur 5m.

• Erweitertes Sortiment
Der Schwenklader AS600 ist bereits etwas länger auf dem Markt. Das Sor­timent ist durch einen AS750, AS850 und AS1000 erweitert worden, um al­len Ansprüchen gerecht zu werden.

 

Der Vertrieb in der Schweiz
Die Firma Aggeler AG ist als selbstän­dige Werksvertretung zuständig für den Vertrieb von Mecalac in der Deutschschweiz und im Tessin. Die Mitarbeiter im Aussen- und Kunden­dienst verfügen über viel Erfahrung und Fachwissen in den verschiedenen Einsatzgebieten und beraten Sie gerne.

Aggeler AG
9314 Steinebrunn
Tel. 071 477 28 28

www.aggeler.ch
www.mecalac.com/de

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

  • Sponsored Content

Der Abbau von Torf setzt viel CO₂ frei und kann ganze Landschaften beeinträchtigen. Dies haben mittlerweile auch die Endverbraucher realisiert und…

Weiterlesen

  • Sponsored Content

Für Unterhaltsarbeiten braucht jedes Gartenbauunternehmen ein Werkzeug, um die Planung, Rapportierung und Verrechnung des Unterhalts zu verwalten.…

Weiterlesen

  • Sponsored Content

Der Porter NP6, der eigens für den Kurzstrecken-Warentransport entwickelt wurde, kombiniert als einziges Modell erstklassige Nutzlast, kompakte…

Weiterlesen

  • Sponsored Content

Seit rund einem Jahr werden in der Schweiz die ersten Pflanzentöpfe aus einem 3D-Betondrucker hergestellt. Unter der Marke Giarditec findet man die…

Weiterlesen

  • Sponsored Content

Die Zeiten sind vorbei, in denen man sich über Pflänzchen zwischen den Gartenplatten ärgerte. steinfix fugenprofil nimmt dem Unkraut den Boden indem…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

23/2022

Alle unter einem Dach – vernetzte Gartencenter

Wie bei Lieferproblemen reagieren?

Light + Building 2022: Gestaltung mit Licht 

Slowflower-Bewegung nimmt Fahrt auf

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Newsletter Registration

Frau  Herr 

Agenda

Wildlife Photographer of the Year
Die 100 besten Bilder der 58. Ausgabe des renommierten Fotowettbewerbs des Natural History Museum London.

Eintritt: Fr. 17.­. Weitere Infos: www.nmbs.ch.

 –  16.04.2023 00:00

Submissionen

Region Zürich
Wohnsiedlung Letzi, Zürich
Angebotsfrist: 08.12.2022
Region Zürich
Neubau Speicher Obere Mühle (Kulturzentrum), Dübendorf
Angebotsfrist: 09.12.2022
Region Zürich
Grünflächenpflege der Gemeinde Männedorf
Angebotsfrist: 12.12.2022