Benutzeranmeldung


 
Werte, Masse, Formeln

Treppenbau: Schrittmass

Die Bemessung des Steigungsverhältnisses richtet sich nach Schrittmass, Bequemlichkeit
und Sicherheit. Bei Treppen kann mit einer Schrittlänge von 63cm gerechnet werden.

  • Schrittmassformel: 2 x Steigungshöhe (Stufenhöhe + Gefälle) + Auftrittstiefe = 63-65 cm
  • Bequemlichkeitsformel: Auftrittstiefe - Stufenhöhe = 12 cm
  • Sicherheitsformel: Auftrittstiefe + Stufenhöhe = 46 cm

Gute Steigungsverhältnisse sind:

12/39    13/37    14/35    15/33    16/31

Dabei sind die flacheren Steigungshöhen weniger bequem als die normalen (15,16,17), werden aber aus gestalterischen Absichten im Grünflächenbau oft verwendet.

Quelle: technikseiten.hsr; Prof. P. Petschek

 
 
Werbung

Stellenmarkt

>> alle Stellen

Dossier

>> alle Dossiers
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gärtner-Börse

Zur Zeit sind keine Kleinanzeigen vorhanden.
>> zur Gärtner-Börse