Benutzeranmeldung


 
Einkaufschecklisten

Motorsägen (klein)

Die 'kleineren' Motorsägen zeichnen sich durch geringes Gewicht und Handlichkeit aus. Sie werden zum Beschneiden von Bäumen, für Säge-Arbeiten auf Leitern/Gerüsten und im privaten Bereich verwendet. Befindet sich der Anwender mal in 'luftiger Höhe', schätz er eine leichgängige Startbarkeit der Maschine, nebst dem geringem Gewicht. Gerade in diesem Arbeitsbereich setzen sich Akku-betriebene Motorsägen immer mehr durch: keine Startprobleme, sofort bereitstehendens hohes Drehmoment sind wichtige Vorteile. Die 'grossen' Kettensägen werden vorwiegend im Forstbereich zum Fällen grosser Bäume und deren Entastung verwendet, aber auch Handwerker, Gärtner, Feuerwehren und Landwirte setzten auf diese Profimaschinen.  Nebst Leistung und Gewicht werden Vibrations- und Abgaswerte immer wichtigere Kennwerte. 

 
Kriterien / Gerät Motorsägen (klein)
Motorsägen klein
Antriebsart

Benzin

Akku

speziell zu beachten
  • Startfähigkeit
  • Gewicht
  • Einsatzdauer,  Autonomie
  • Akku-Position (auf Gerät oder separat)
  • Leistung 
Hauptverwendungszweck
  • Baumschneiden
  • Handwerksarbeiten 
  • Baumschneiden
  • Handwerksarbeiten 
zusätzliche Verwendung

Allroundsäge 

Allroundsäge 

Vorteil

Handlichkeit

sofort verfügbares Drehmoment

*Leistung

++

+++

*Gewicht

+++

+++

*Lärm

++

++

*Abgasemissionen

+++

+++

Verwendungszeit

ganzjährig 

ganzjährig 

besondere Vorteile

Autonomie

  • wenig Lärm
  • geringes Gewicht
Zubehör

––

Mit der gleichen Batterie (Akku) können weitere Geräte angetrieben werden.

*Gewichtung:
+     unbedeutend
++   wichtig
+++ sehr wichtig 

 
Werbung

Stellenmarkt

>> alle Stellen

Dossier

>> alle Dossiers
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung