Benutzeranmeldung


 
Einkaufschecklisten

Kleintransporter

Der Raupentransporter bietet enorme Vorteile, wenn es um den Transport in steilem Gelände oder auf nassem Erdreich geht. Durch die breiten Raupen ist auch der Flurschaden begrenzt. Je nach Anwendung und Grösse des Fahrzeuges empfiehlt sich eine hydraulisch kippbare Mulde, denn ab 250 kg ist das Kippen von Hand sehr anstrengend. Die elektrisch betriebenen Transportwagen werden immer populärer, dank geräuschlosem Fahren und ohne Abgase, besonders wenn Umbauten im Gebäudeinnern anstehen, aber auch in Gewächshäusern oder allgemein in lärmsensitiven Zonen. Zu beachten ist die Bremswirkung bei Bergabfahrt (Differnzialbremse). Die Geräte müssen über Nacht am Stromnetz angeschlossen werden, damit sie am nächsten Tag wieder einsatzbereit sind. 

 
Kriterien / Gerät Kleintransporter
Kleintransporter Akku
Antriebsart

Benzin

Akku

speziell zu beachten
  • hdrostatisch oder Schaltung
  • hydraulisch kippbar
  • gute Raupenführung
  • Batterieleistung
  • Bremswirkung
Hauptverwendungszweck

Transporte in schwierigem Gelände

Transporte auf solidem Untergrund

zusätzliche Verwendung

Schneeräumung

Schneeräumung

Vorteil

gute Traktion

Verwendung auch im Gebäudeinneren

*Leistung

+++

+++

*Gewicht

++

+++

*Lärm

++

+++

Abgasemissionen

+++

+++

Verwendungszeit

ganzjährig

ganzjährig

besondere Vorteile

wenig Flurschäden

keine Abgase

Zubehör
  • Schneepflug
  • Mulde
  • Schneepflug
  • Mulde

 

*Gewichtung:
+       unbedeutend
++     wichtig
+++   sehr wichtig

 
Werbung

Dossier

>> alle Dossiers
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gärtner-Börse

Zur Zeit sind keine Kleinanzeigen vorhanden.
>> zur Gärtner-Börse