Benutzeranmeldung


 
Werte, Masse, Formeln

Holzpergolen: Berechnung der Pfettenhöhe

Pergolen bestehen aus Stützen (Faustzahl Pfostenabstand: ca. 3 m, für die lichte Höhe ca. 2,3 m) mit daraufgelegten Traghölzern oder Pfetten und nichttragender Auflage (Auflageholz, Oberholz, Reiter).

Die statisch bedingte Dimensionierung der Pfetten lässt sich überschlagsmässig wie folgt ermitteln:

  • Ein Zehntel der halben freitragenden Pfettenlänge zwischen zwei Pfosten ergibt die Pfettenhöhe

freitragende Länge = 300 cm
1/2 Länge = 150 cm
Pfettenhöhe = 15 cm

  • Das Verhältnis von Pfettenbreite zu Pfettenhöhe sollte etwa 5 : 7 betragen

Seitenverhältnis ca. 10 cm : 15 cm

 
 
Werbung

Stellenmarkt

>> alle Stellen

Dossier

>> alle Dossiers
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung