Benutzeranmeldung


 
Einkaufschecklisten

Häcksler – Shredder

Häcksler eliminieren Transportwege, kann doch das geschnittene Grüngut mit dem fahrbaren Häcksler direkt vor Ort zerkleinert werden und je nachdem der Erde wieder zugeführt oder als Kompostgut verwendet werden. Je nach Grösse des Gerätes sollte auf die zu verarbeitende Astdicke (Durchmesser) geschaut werden (ev. separater Eingangstrichter). Bei den Profigeräten ist eine Einzugswalze nötig, evtl. mit automatischer Regulierung, damit bei zu viel Häckselgut der Motor nicht abgewürgt wird. Jeder Häcksler sollte mit Rädern (grössere Geräte mit Fahrwerk) bestückt sein, damit eine gute Manövrierfähigkeit gewährleistet ist.

 
Kriterien / Gerät Häcksler – Shredder
Antriebsart

Benzin

speziell zu beachten
  • Gerätegrösse
  • Lärmdämmung
  • leichte Manövrierbarkeit
Hauptverwendungszweck

zerkleinern von Holz und Grünmaterial

Vorteil

Verarbeitung vor Ort

*Leistung

+++

*Gewicht

++

*Lärm

+++

Abgasemissionen

++

Verwendungszeit

ganzjährig

besondere Vorteile

Zufuhr für Äste

Zubehör

Seitentrichter

*Gewichtung:
+        unbedeutend
++     wichtig
+++  sehr wichtig

 

 
Werbung

Stellenmarkt

>> alle Stellen

Dossier

>> alle Dossiers
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gärtner-Börse

Zur Zeit sind keine Kleinanzeigen vorhanden.
>> zur Gärtner-Börse