Benutzeranmeldung


 
Werte, Masse, Formeln

Berechnungsbeispiel: Deckungsgrad von Bodendeckern

Die verwendete Stückzahl pro m2 ist abhängig vom beabsichtigten Deckungsgrad der Pflanzung. Dieser wird von der Nutzung und vom Budget des Auftraggebers bestimmt. Je nachdem variiert der Deckungsgrad, mit dem die bodendeckene Pflanzung angelegt wird. 

Hierzu ein Berechnungsbeispiel mit unterschiedlichem Deckungsgrad:
Eine mittlere Breite der Pflanze von 25 cm ergibt eine Fläche von 25 cm x 25 cm = 625 cm²
Bei 100 % Deckungsgrad werden 10000 cm² : 625 cm² = 16 Stk. pro m2 verwendet  
Bei 60 % Deckungsgrad werden 0,6 x 16 Stk = ca. 9 Pflanzen je m² verwendet  

Eine mittlere Breite der Pflanze von 50 cm ergibt eine Fläche von 2500 cm2

Bei 100 % Deckungsgrad werden 10000 cm² : 2500 cm2 = 4 Stk. pro m2 benötigt

Bei 60 % Deckungsrad werden 0,6 x 4 Stk.  = 2,5 Pflanzen pro m2 benötigt

 

Zu berücksichtigen ist generell, dass sich je nach Wuchsstärke der Pflanze eine andere Flächenbeckung pro Pflanze ergibt.

Die in der Literatur angegebenen Stückzahlen pro m2 beziehen sich in der Regel auf einen mittleren Deckungsgrad.

 

 

 

 
 
Werbung

Stellenmarkt

>> alle Stellen

Dossier

>> alle Dossiers
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung