Benutzeranmeldung


 
Freitag, 1. Januar 2010

Holzkonstruktionen am Wasser

Ein Aufenthalt am Wasser ist häufig verbunden mit dem Wunsch, dem nassen Element möglichst nah zu sein. Holz als nachwachsender Rohstoff gilt als nachhaltig und hat je nach Holzart eine Lebensdauer bis zu 20 Jahren. Der Werkstoff besitzt ästhetische Qualitäten und lässt sich ideal mit anderen Materialien wie Naturstein und Stahl kombinieren. Holz wird insbesondere für Wege, Stege oder Decks am Wasser sehr geschätzt.
 

Liebe Leserinnen, liebe Leser:
Dieser Artikel ist nur für die Abonnenten von dergartenbau zugänglich. Eine einmalige Registrierung mittels Abonummer genügt und Sie haben jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel und Zusatzangebote.

Schon registriert? Hier geht es zum Login.

Noch gar kein Abonnent von dergartenbau? Hier können Sie Abonnent werden?

Dossier

>> alle Dossiers
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gärtner-Börse

Zur Zeit sind keine Kleinanzeigen vorhanden.
>> zur Gärtner-Börse