Benutzeranmeldung


 
Freitag, 10. Mai 2019

(G)Artenvielfalt – ohne invasive Neophyten

Im «Garten der Lernenden» wird bei der Eröffnung fleissig gebaut werden.
 
Bewertung: 
Die vom Gärtnermeisterverband des Kantons Zürich (GVKZ) realisierte Gartenausstellung «(G)Artenvielfalt – ohne invasive Neophyten» auf der Allmend in Dietikon klärt über invasive Neophyten auf und zeigt Alternativen aus der heimischen Pflanzenwelt in der Anwendung in kreativ gestalteten Gärten. Dieses Wochenende, Samstag 11. und Sonntag 12. Mai ist Eröffnung.

 

Jeder einzelne der elf Gärten, die auf einer Fläche von auf 2500 Quatratmetern präsentiert werden, soll zeigen, dass Biodiversität und nachhaltige Gestaltung auch im Einklang mit Kreativität, Moderne und Design stehen können. Die Ausstellung dauert bis 30. November 2020 und ist täglich frei begehbar.

 

 

Folgende Betriebe sind Aussteller:

  • A777 Gartengestaltung
  • A. Ungricht Söhne Gartenbau AG / Gärtnerei Blattgrün
  • Berger Gartenbau AG
  • EGLI Garten AG/Oesch & Co AG / Jetter Gartenarchitektur
  • Gärtnermeisterverband des Kantons Zürich
  • Gartencenter Hoffmann AG
  • Graf Gartenbau AG / Barbara Jenni Gartenarchitektur
  • Guggenbühl Pflanzen AG / Lifestyle & More
  • Hospenthal Kägi AG / Perennopsis Beratung & Planung für Staudenpflanzungen
  • Pünter Garten GmbH

Weitere Infos unter www.gartenvielfalt.org

wab Bild: Peter Staub
 

Stellenmarkt

>> alle Stellen

Dossier

>> alle Dossiers
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gärtner-Börse

Zur Zeit sind keine Kleinanzeigen vorhanden.
>> zur Gärtner-Börse