Benutzeranmeldung


 
Dienstag, 16. Oktober 2018

Garten-Architektur-Symbiose

Die Gartenarchitektur widmet sich seit Anbeginn dem engen Bezug zwischen Haus und Umfeld. In Gebäudenähe haben die Akteure den Freiraum oft architektonisch geplant, in der Entfernung eher landschaftlich. Dies blieb so über die Jahrzehnte und alle Stile hinweg. So auch in einer Wohnsiedlung der 1960er-Jahre bei Frankfurt am Main. Ein Garten wurde dort stilgerecht saniert und zeitgemäss umgestaltet. Das Resultat kann sich sehen lassen.
 

Liebe Leserinnen, liebe Leser:
Dieser Artikel ist nur für die Abonnenten von dergartenbau zugänglich. Eine einmalige Registrierung mittels Abonummer genügt und Sie haben jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel und Zusatzangebote.

Schon registriert? Hier geht es zum Login.

Noch gar kein Abonnent von dergartenbau? Hier können Sie Abonnent werden?

Stellenmarkt

>> alle Stellen

Dossier

>> alle Dossiers
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gärtner-Börse

Zur Zeit sind keine Kleinanzeigen vorhanden.
>> zur Gärtner-Börse