Benutzeranmeldung


 
Freitag, 29. Juni 2018

Auch die Gärtner Bern sind bereit für die Swisskills 2018

Den ersten Rang erreichten Florian Rohrer, Belp, und Tim Newsham, Gerzensee (beide Mitarbeitende der Fuhrer Gartenbau AG, Wichtchrach). Bild: O. Gut
 
Bewertung: 
Die Sieger der internen Ausscheidungen für die Berufsmeisterschaften der Fachsektion Garten- und Landschaftsbau Bern stehen fest.

An der öga kämpften im neuen Bildungszentrum Gärtner Bern fünf Teams um die zwei Startplätze, die im Herbst an den Swissskills in Bern der Fachsektion zur Verfügung stehen. Den ersten Rang erreichten Florian Rohrer, Belp, und Tim Newsham, Gerzensee (beide Mitarbeitende der Fuhrer Gartenbau AG, Wichtchrach). Auf dem zweiten Rang folgt das Team Noe Baumgartner, Schüpfen (Hans Kämpf AG, Lyss) und Roland Dubach, Erlenbach im Simmental (Animaflor Gartenbau AG, Zweisimmen). Ivan Böhlen, Frauenkappelen, und Christoph Münger, Murzelen ( beide Kuster Gärten AG, Mühleberg), belegen Rang drei. Sie sind damit das Reserveteam für die Swisskills. dergartenbau gratuliert den erfolgreichen Gärtnern und wünscht ihnen ein ebenso erfolgreiches Gelingen im Herbst in Bern.

Othmar Gut
 

Stellenmarkt

>> alle Stellen

Dossier

>> alle Dossiers

dergartenbau auf facebook

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gärtner-Börse

Zur Zeit sind keine Kleinanzeigen vorhanden.
>> zur Gärtner-Börse