Benutzeranmeldung


 
Dienstag, 19. Juni 2012

«Jardin plume» – ein Garten in der Normandie

Vor fünfzehn Jahren begannen die begeisterten Gärtner Sylvie und Patrick Quibel mit der Anlage des «Jardin Plume», der inzwischen zu den eindrucksvollsten und charmantesten neu geschaffenen Privatgärten in Frankreich zählt. Seit 2001 ist der Garten öffentlich zugänglich und trägt die Auszeichnung «Jardin remarquable», unter der das französische Kulturministerium herausragend schöne und sehenswerte Gärten gelistet hat.
 

Liebe Leserinnen, liebe Leser:
Dieser Artikel ist nur für die Abonnenten von dergartenbau zugänglich. Eine einmalige Registrierung mittels Abonummer genügt und Sie haben jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel und Zusatzangebote.

Schon registriert? Hier geht es zum Login.

Noch gar kein Abonnent von dergartenbau? Hier können Sie Abonnent werden?

Dossier

>> alle Dossiers
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gärtner-Börse

Zur Zeit sind keine Kleinanzeigen vorhanden.
>> zur Gärtner-Börse