Pflanzenverwendung

Pflanzenverwendung

  • Pflanzenverwendung

«Kühler Schatten formal»

Unter klangvollen Namen wie «Silbersommer», «Tanz der Gräser», «Blütentraum» oder «Präriemorgen» brachte der Bund deutscher Staudengärtner bereits…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Im Blindenrosengarten in

Zahlreiche Rosengärten, in allen Landesgegenden der Schweiz, laden Gartenfreunde dazu ein, die Anmut der Königin der Blumen zu geniessen. Das breite…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Das Iristal in Meji-Jingumae,

Nach einer Einführung in die Vielfalt des Schwertlilien-Reichs und der Vorstellung der Bartiris im ersten Teil werden nun die Wildiris näher…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Das Iristal in Meji-Jingumae,

Nach einer Einführung in die Vielfalt des Schwertlilien-Reichs und der Vorstellung der Bartiris im ersten Teil werden nun die Wildiris näher…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Iris-germanica-Gruppe, am

Schwertlilien gehören zu den ältesten Zierpflanzen. Sie sind das Vorbild für das Lilien­emblem der Könige Frankreichs. Sie dienten als Heilpflanzen…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Kaiserlinden (Tilia europaea

Gehölze mit silbrig-grünen Laubblättern wirken schlicht und elegant zugleich. Die silbrig-graue Tönung verdanken sie einer Blattoberfläche, die dicht…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Das Goldbandgras, Hakonechloa

An sonnigen, trockenen Standorten haben sich Ziergräser schon lange im Repertoire der Garten-gestalter etabliert. Manche Gräserarten sind aber auch in…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Cleopatra’ zeichnet sich

Phlox paniculata ist eine bewährte Staude, die sich gut als Leit- oder Begleitstaude für gemischte Staudenbeete eignet. Sie blüht ab Juli bis August…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Pflanzenverwendung

Der Höhepunkt im Southern

Die britische Gartenkultur hatte zwei Jahrhunderte lang einen grossen Einfluss auf die Gestaltung europäischer Gärten und Parkanlagen. Die Elemente…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

«Kissen und Kugel»-Pflanzung

Bis in die jüngere Gegenwart hatten Zierlauche in der Gartenkultur keine grosse Bedeutung. Heute aber bilden sie wichtige Aspekte in der…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Kiesgarten im ersten Pflanzjahr:

«Ich will einen pflegeleichten Garten, also viel

Rasen.» Kommt Ihnen dieser Kundenwunsch bekannt vor? Was würden Sie darauf antworten?

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Ein schattiges Wohnzimmer

Oft wird ein hoher technischer Aufwand betrieben, um im Garten im Schatten sitzen zu können. Eine nachhaltigere Lösung könnte möglicherweise sein,…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Schattenpflanzung im Sichtungsgart

Wer an schattigen Lagen reich blühende, bunte Staudenpflanzungen plant, wird scheitern. Als Vorbilder für Schattenpflanzungen dienen Wald- oder…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Acer campestre ‘Elsrijk‘

Der Feldahorn, Acer campestre, ist «Baum des Jahres 2015». Damit wurde ein Vertreter der Ahorngruppe in den Mittelpunkt gestellt, der sonst eher ein…

Weiterlesen

  • Stadtgrün
  • Pflanzenverwendung

Orangerote Blüten des Kerzenknöt

«Gartenkunst und Natur­gestalten» – unter diesem Titel legte der bekannte niederländische Gartengestalter Piet Oudolf im Maximilianpark in Hamm…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Carex pennsylvanica am Naturstando

Der Bund deutscher Staudengärtner (BdS) wählt jedes Jahr eine Gattung zur «Staude des Jahres». Für 2015 wurde die Gattung der Seggen (Carex) für…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Der Alpen-Blasenfarn, Chrystoptris

Farne zaubern mit ihren sich spiralförmig entfaltenden Blattwedeln, die sich zumeist zu sternartig radial ausgebreiteten Pflanzen entwickeln, oft…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Kletterrose ‘Heidetraum Plus’.

Der Arbeitskreis «Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung» (ADR) traf sich in diesem Jahr im Rosarium Zweibrücken. Über 40 Rosenneuheiten wurden…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Hier war nicht der Maulwurf

Das Gartenjahr nähert sich seinem Ende. Gerade geniessen wir den Herbst mit seinem goldenen Licht, den warmen Laubfarben, den üppig blühenden Astern,…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Der Eisenholzbaum hat im

Einige Gehölze werden vor allem wegen ihrer prächtigen Herbstfärbung hoch geschätzt. Neben den intensiven Gelb- und Gelborangetönen, die wir unter…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Blütenbrote sind ein schnell

Nach und nach verschwindet ein Taglilienblatt zwischen den Lippen, entfaltet eine orangerote Kapuzinerkresseblüte ihren

Geschmack auf der Zunge,…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Das dunkle Grün der perfekt

Kaum ein anderes Gehölz lässt sich zu derart exakt geschnittenen Hecken und klaren architektonischen Gartenräumen formen wie Eiben. Sie eignen sich…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Der Rittersporn ist eine beliebte Gartenstaude für gemischte Rabatten, wo die hohen, schlanken Stängel ihre Fülle an Blüten im Frühsommer öffnen. Nun…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung

Pieris japonica ‘Flaming

Ihrem immergrünen Laub, dem teilweise feuerroten Austrieb und nicht zuletzt ihrer dekorativen Blüte hat Pieris ihren Siegeszug im gärtnerischen…

Weiterlesen

  • Pflanzenverwendung
  • Diverses

Bereit für den letzten Abverkauf:

Die Frei Weinlandstauden AG wird im Laufe des Jahres ihre Geschäftstätigkeit aufgeben. Damit verschwindet ein renommierter schweizerischer…

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

18/2020


Abroll- und Absetzsystem: rascher
Wechsel eingebaut

Ausgezeichnete Fluss- und Seeufer

Warenhäuser und Gartencenter – ein
Vergleich
 

Zur Ausgabe E-Magazine

Agenda

Freilichtausstellung «Botanischer Schatz»
Wie man bedrohte Pflanzen vor dem Aussterben rettet.
Botanischer Garten der Universität Freiburg

Täglich geöffnet (8 bis 18 Uhr), freier Eintritt. Weitere Infos

10.09.2020  –  01.11.2020
blumenring.ch
Informationsanlass der Interessengemeinschaft blumenring.ch, die Detailhandelsgärtnereien und Floristikbetrieben den gemeinsamen Einkauf ermöglichen will.
29.09.2020 14:30
Naturnahe Teichgestaltung
Wädenswil, Exkursionen in die ganze Schweiz

Start des 13 Präsenztage umfassenden Lehrgangs. Inhalt: Landschaftsräume begreifen, Möglichkeiten für ökologisch wertvolle Stillgewässerprojekte erkennen, Stakeholder und Interessierte zu gewinnen, Projekte nachhaltig planen und umsetzen.
Weitere Infos

16.11.2020

Submissionen

Newsletter Registration

Frau  Herr