Artikel

BuGG-Gründach des Jahres 2020: Copenhill, Amager Ressource Center Koppenhagen. Bild: Ehrhorn Hummerston

Biodiversitätsgründach auf Industriegebäude, Haigerloch, 2019. Bild: BuGG

Kö-Bogen II, Düsseldorf, 2020. Bild: Optigrün international AG

  • Gebäudebegrünung

Müllverbrennungsanlage Copenhill mit Begrünung und Skipiste ausgezeichnet

Im Wettbewerb «Gründach des Jahres 2020» kürte der Bundesverband Gebäudegrün (BuGG) e.V. Copenhill, das Amager Ressource Center in Kopenhagen, als Gewinner. Das viel beachtete Projekt (siehe dergartenbau 1/2021) ist mit 80 m der höchste künstliche Skihügel der Welt und umfasst auf dem 16 000 m² grossen Gebäudedach eine Skipiste, Liftanlagen und Wandertrails.

Die Dachgestaltung entstand in enger Zusammenarbeit der Landschaftsarchitekten von SLA, des Garten- und Landschaftsbaubetriebes Malmos A/S sowie des Dachbegrünungsspezialisten ZinCo. Für die unterschiedlich genutzten Bereiche kamen verschiedene Systemaufbauten zur Anwendung. 8000 m² Skipiste wurden mit Kunststoffmatten verankert, auf denen Gras durchwächst. 3000 m² Dachfläche sind mit  Wandertrails und Treppenaufgängen durchzogen und 3000 m² als Naturlandschaft gestaltet. 300 Bäume und eine  breite Auswahl an für Dänemark typischen Pflanzenarten wurden gepflanzt.

Gründach des Jahres 2020
1. Platz: Copenhill, Kopenhagen, 2019
Intensivbegrünung mit Skipiste und Wandertrails
BuGG-Mitglied:  ZinCo GmbH, Nürtingen

2. Platz: Industriedach, Haigerloch, 2019
Biodiversitätsgründach auf Industriegebäude
BuGG-Mitglied: ProNatur Kiesewetter & Franz, Metzingen

3. Platz: Kö-Bogen II, Düsseldorf, 2020, Hainbuchen-Dach 
BuGG-Mitglied: Optigrün international AG, Krauchenwies-Göggingen

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Aktuelle Ausgabe

23/2021

Remisepark – grüner Flecken im Wohngebiet
Unternehmensübergabe – ein langer Prozess
Schönheit und Vielfalt am Gebäude
GrootGroenPlus 2021 – physisch und digital

 

Zur Ausgabe E-Magazine

Newsletter Registration

Frau  Herr 

Agenda

Gartenbaustudium an der HSWT
Digitaler Studieninfotag der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Vorstellung des Bachelorstudiengangs «Gartenbau – Produktion, Handel, Dienstleistungen».
03.12.2021 09:55  –  13:30
CAD im Gartenbau
Lehrgang der ZHAW Life Sciences und Facility Management.
Campus Grüental, Wädenswil

Der Lehrgang fokussiert auf die Möglichkeiten der digitalen Plandarstellung mit dem CAD-Programm «Vectorworks». Dauer des Lehrgangs: 15 Tage. Er schliesst mit dem Titel «Fachfrau/Fachmann in CAD im Gartenbau» ab.
Detailprogramm und Anmeldung bis 10. Dezember 2021. 

10.01.2022

Submissionen

Region Zürich
Schulanlage Kornhaus
Angebotsfrist: 06.12.2021
Region Zug
Neubau Schule Wiesenthal
Angebotsfrist: 13.12.2021